MaterialnummerBeschreibungProdukte vergleichen ...
B&R Logo
  • Website
  • Materialnummer
  • Seriennummer
Login
Eingeloggt als BenutzernameAusloggen
Laden...
Deutsch Schweiz

Bitte wählen Sie Ihr Land:

Folgen Sie uns auf:

ACOPOS

ACOPOS 1022_WEISS

Intelligente Servoverstärker

Die Vision von größeren Stückzahlen, reduzierten Produktzyklen und besserer Qualität durch höhere Präzision ist realisierbar und wird mit den Servoverstärkern der ACOPOS Baureihe Wirklichkeit.

lib.block.product.categories

Leistungsstarkes Servoverstärkerkonzept

Die ACOPOS Servofamilie ist eine wesentliche Komponente der vollständig homogenen Automatisierungslösung von B&R. Die branchenspezifischen Funktionen bilden zusammen mit den intuitiven Werkzeugen die Basis für kurze Entwicklungszeiten.

Ein entscheidendes Kriterium für die Leistungsfähigkeit einer Automatisierungslösung ist die schnelle und präzise Reaktion auf applikationsbedingte Ereignisse und plötzlich auftretende Änderungen im Produktionsablauf. ACOPOS Servoverstärker arbeiten deshalb mit sehr kurzen Abtastzeiten und Kommunikationszyklen von 400 μs, die im Stromregelkreis sogar nur 50 μs betragen.

Herausragende Qualität, robust und sicher

EMV_Festigkeit_Detail

Dem Thema EMV wurde für den Einsatz in rauer Industrieumgebung besonderes Augenmerk geschenkt. Neben den durch Normen vorgeschriebenen Tests wurden Feldtests unter erschwerten Bedingungen durchgeführt. Dabei wurden die ausgezeichneten Messergebnisse aus den Prüflabors in der Praxis bestätigt. Notwendige Filter gemäß CE-Richtlinien sind bereits im Gerät integriert und vereinfachen die Verdrahtung.

Mit Hilfe rechnergestützter Modelle wird basierend auf gemessenen Strömen und Temperaturen das thermische Verhalten des Gesamtsystems vorausberechnet. Das Ergebnis ist maximale Leistung durch beste Systemausnutzung.

ACOPOS Servoverstärker berücksichtigen das elektronische Typenschild des Motors mit allen mechanisch und elektronisch relevanten Daten. Aufwendige, fehleranfällige Parametrierarbeiten werden dadurch vermieden und die Inbetriebnahmezeiten erheblich verkürzt. Im Servicefall können zusätzlich relevante Daten abgefragt und eine eventuell unsachgemäße Handhabung nachvollzogen werden.

Die ACOPOS Servofamilie ist auch als Ausführung mit teillackierten Leiterplatten erhältlich. Diese Varianten sind - bei identischer Spezifikation - noch robuster gegenüber Umwelteinflüssen wie Staub, aggressiven Dämpfen oder Feuchtigkeit.

Modular, präzise und kommunikativ

Einbau_Einsteckmodule.de

Die zum Betrieb einer Servoachse notwendigen I/Os gehören bei ACOPOS Servoverstärkern zur Grundausstattung. Für präzise Vermessungsaufgaben bzw. zur Druckmarkensteuerung stehen dem Anwender zwei hochgenaue Triggereingänge zur Verfügung.

Die weitere Konfiguration der ACOPOS Servoverstärker für die jeweiligen applikationsspezifischen Erfordernisse erfolgt mittels Einsteckmodulen. Es stehen Einsteckmodule zur Vernetzung mit anderen Antrieben, Steuerungen und Visualisierungen sowie für den Anschluss von Gebern, Sensoren und Aktoren zur Verfügung. Darüber hinaus sind CPU Module zur Integration von Steuerung und Antrieb für Drive-based Automation erhältlich.

Mehr Raum für Innovationen

Der erfolgreiche Einsatz der ACOPOS Servoverstärker in den nachfolgend genannten Industrien zeigt eindrucksvoll die Innovationskraft dieses zukunftweisenden Konzepts: Leistung und Funktion gepaart mit Anwendertauglichkeit.

  • Verpackungsindustrie
  • Handhabungstechnik
  • Kunststoffverarbeitung
  • Papier- und Druckverarbeitung
  • Textilindustrie
  • Holzindustrie
  • Metallverarbeitende Industrie
  • Halbleiterindustrie
Share
Um Ihnen benutzerdefinierte Einstellungen auf br-automation.com bereitstellen zu können, speichert B&R Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.