Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Frequenzumrichter

Intelligenz in Verbindung mit Effizienz - Höhere Leistung für Industriemaschinen - Verbesserte Wettbewerbsfähigkeit und Schutz von Anlagen bei reduziertem Energieverbrauch und geringeren Wartungskosten

ACOPOSinverter P66
ACOPOSinverter P74
ACOPOSinverter P74New
ACOPOSinverter P76
ACOPOSinverter P84

Die ACOPOSinverter P66 Frequenzumrichter beinhalten verschiedene antriebstechnische Profile für dreiphasige Asynchron- und Synchronmotoren mit einer Spannungsversorgung von 200 bis 600 V und einer Leistung von 0,18 bis 15 kW. Die Kombination eines ACOPOSinverter P66 Umrichters mit einem Synchronmotor ohne Geber ist sehr kompakt und trägt so zur wesentlichen Reduzierung der Gesamtgröße der Maschine sowie der Kosten bei.

  • Fördertechnik (kleine Fließbänder, Lastenaufzüge usw.)
  • Pack- und Verpackungsmaschinen (kleine Etikettiermaschinen, kleine Beutelverpackungsmaschinen usw.)
  • Spezialmaschinen (Mischmaschinen, Knetmaschinen, Textilmaschinen usw.)
  • Pumpen, Kompressoren, Lüfter
  • Lastenaufzüge
  • Holzverarbeitung (automatisierte Drehmaschinen, Sägen, Fräsen usw.)
  • Metallbearbeitung und -verarbeitung (Biegepressen, Schweißmaschinen, Schneidemaschinen usw.)
  • Bremssteuerung
  • Lastausgleich
  • Endschaltermanagement
  • Strombegrenzung
  • Drehmomentbegrenzung
  • Parametersatz-Umschaltung
  • Motor-Umschaltung
  • PID-Regler
  • Automatisches Einfangen von Drehlasten mit Drehzahlerkennung (Einfangen im Lauf)
  • Unterspannungsmanagement
  • Schnellstmögliche Abschaltung, usw.

Leistungsbereich für 50 bis 60 Hz (kW) Netzversorgung

0,18 bis 15

1-phasig, 200 bis 240 V (kW)

0,18 bis 2,2

3-phasig, 380 bis 400 V (kW)

0,37 bis 4

3-phasig, 525 bis 600 V (kW)

0,75 bis 15

Antrieb

Ausgangsfrequenz

0,1 bis 599 Hz

Regelungstyp

Asynchronmotor

Vektorregelung ohne Drehzahlrückführung:
1. mit U/f-Kennlinie für konstantes Drehmoment
-> Standardprofil
2. mit U/f-Kennlinie für quadratisch ansteigendes Drehmoment
-> Energiesparprofil z.B. für Lüfter und Pumpen

Schlupfregelung ohne Drehzahlrückführung:
1. mit U/f-Kennlinie für konstantes Drehmoment
-> Standardprofil
2. mit U/f-Kennlinie für konstantes Drehmoment (6 f-Bereiche)
-> Profil für individuelle Spezialanwendungen
3. mit U/f-Kennlinie für quadratisch ansteigendes Drehmoment
-> Energiesparprofil z.B. für Lüfter und Pumpen

Synchronmotor

Vektorregelung ohne Drehzahlrückführung:
1. mit U/f-Kennlinie für konstantes Drehmoment
-> Standardprofil

Kurzfristiges Überlastmoment

170 bis 200 % des Motornennmoments

Funktionen

Anzahl von Funktionen

150

Sicherheitsfunktionen

Integriert

STO (Safe Torque Off), SLS (Safe Limited Speed), SS1 (Safe Stop 1)

Anzahl von Ein-/Ausgängen

Analoge Eingänge

3

Logikeingänge

6

Analoge Ausgänge

1

Logikausgänge

1

Relaisausgänge

2

Kommunikation

Integriert

Ethernet POWERLINK

Die ACOPOSinverter P74 Frequenzumrichter beinhalten verschiedene antriebstechnische Profile für dreiphasige Asynchron- und Synchronmotoren mit einer Spannungsversorgung von 200 bis 500 V und einer Leistung von 0,18 bis 15 kW. Die Kombination eines ACOPOSinverter P74 Umrichters mit einem Synchronmotor ohne Geber ist sehr kompakt und trägt so zur wesentlichen Reduzierung der Gesamtgröße der Maschine sowie der Kosten bei.

  • Fördertechnik (kleine Fließbänder, Lastenaufzüge usw.)
  • Pack- und Verpackungsmaschinen (kleine Etikettiermaschinen, kleine Beutelverpackungsmaschinen usw.)
  • Spezialmaschinen (Mischmaschinen, Knetmaschinen, Textilmaschinen usw.)
  • Pumpen, Kompressoren, Lüfter
  • Lastenaufzüge
  • Holzverarbeitung (automatisierte Drehmaschinen, Sägen, Fräsen usw.)
  • Metallbearbeitung und -verarbeitung (Biegepressen, Schweißmaschinen, Schneidemaschinen usw.)
  • Bremssteuerung
  • Lastausgleich
  • Endschaltermanagement
  • Strombegrenzung
  • Drehmomentbegrenzung
  • Parametersatz-Umschaltung
  • Motor-Umschaltung
  • PID-Regler
  • Automatisches Einfangen von Drehlasten mit Drehzahlerkennung (Einfangen im Lauf)
  • Unterspannungsmanagement
  • Schnellstmögliche Abschaltung, usw.

Leistungsbereich für 50 bis 60 Hz (kW) Netzversorgung

0,18 bis 15

1-phasig, 200 bis 240 V (kW)

0,18 bis 2,2

3-phasig, 380 bis 500 V (kW)

0,37 bis 15

Antrieb

Ausgangsfrequenz

0,1 bis 599 Hz

Regelungstyp

Asynchronmotor

Vektorregelung ohne Drehzahlrückführung:
1. mit U/f-Kennlinie für konstantes Drehmoment
-> Standardprofil
2. mit U/f-Kennlinie für quadratisch ansteigendes Drehmoment
-> Energiesparprofil z.B. für Lüfter und Pumpen

Schlupfregelung ohne Drehzahlrückführung:
1. mit U/f-Kennlinie für konstantes Drehmoment
-> Standardprofil
2. mit U/f-Kennlinie für konstantes Drehmoment (6 f-Bereiche)
-> Profil für individuelle Spezialanwendungen
3. mit U/f-Kennlinie für quadratisch ansteigendes Drehmoment
-> Energiesparprofil z.B. für Lüfter und Pumpen

Synchronmotor

Vektorregelung ohne Drehzahlrückführung:
1. mit U/f-Kennlinie für konstantes Drehmoment
-> Standardprofil

Kurzfristiges Überlastmoment

170 bis 200 % des Motornennmoments

Funktionen

Anzahl von Funktionen

150

Sicherheitsfunktionen

Integriert

STO (Safe Torque Off), SLS (Safe Limited Speed), SS1 (Safe Stop 1)

Anzahl von Ein-/Ausgängen

Analoge Eingänge

3

Logikeingänge

6

Analoge Ausgänge

1

Logikausgänge

1

Relaisausgänge

2

Kommunikation

Integriert

Ethernet POWERLINK

Die ACOPOSinverter P76 Frequenzumrichter beinhalten verschiedene antriebstechnische Profile für dreiphasige Asynchron- und Synchronmotoren mit einer Spannungsversorgung von 200 bis 500 V und einer Leistung von 0,18 bis 15 kW. Die Kombination eines ACOPOSinverter P76 Umrichters mit einem Synchronmotor ohne Geber ist sehr kompakt und trägt so zur wesentlichen Reduzierung der Gesamtgröße der Maschine sowie der Kosten bei.

  • Fördertechnik (kleine Fließbänder, Lastenaufzüge usw.)
  • Pack- und Verpackungsmaschinen (kleine Etikettiermaschinen, kleine Beutelverpackungsmaschinen usw.)
  • Spezialmaschinen (Mischmaschinen, Knetmaschinen, Textilmaschinen usw.)
  • Pumpen, Kompressoren, Lüfter
  • Lastenaufzüge
  • Holzverarbeitung (automatisierte Drehmaschinen, Sägen, Fräsen usw.)
  • Metallbearbeitung und -verarbeitung (Biegepressen, Schweißmaschinen, Schneidemaschinen usw.)
  • Bremssteuerung
  • Lastausgleich
  • Endschaltermanagement
  • Strombegrenzung
  • Drehmomentbegrenzung
  • Parametersatz-Umschaltung
  • Motor-Umschaltung
  • PID-Regler
  • Automatisches Einfangen von Drehlasten mit Drehzahlerkennung (Einfangen im Lauf)
  • Unterspannungsmanagement
  • Schnellstmögliche Abschaltung, usw.

Leistungsbereich für 50 bis 60 Hz (kW) Netzversorgung

0,18 bis 15

1-phasig, 200 bis 240 V (kW)

0,18 bis 2,2

3-phasig, 380 bis 500 V (kW)

0,37 bis 15

Antrieb

Ausgangsfrequenz

0,1 bis 599 Hz

Regelungstyp

Asynchronmotor

Vektorregelung ohne Drehzahlrückführung:
1. mit U/f-Kennlinie für konstantes Drehmoment
-> Standardprofil
2. mit U/f-Kennlinie für quadratisch ansteigendes Drehmoment
-> Energiesparprofil z.B. für Lüfter und Pumpen

Schlupfregelung ohne Drehzahlrückführung:
1. mit U/f-Kennlinie für konstantes Drehmoment
-> Standardprofil
2. mit U/f-Kennlinie für konstantes Drehmoment (6 f-Bereiche)
-> Profil für individuelle Spezialanwendungen
3. mit U/f-Kennlinie für quadratisch ansteigendes Drehmoment
-> Energiesparprofil z.B. für Lüfter und Pumpen

Synchronmotor

Vektorregelung ohne Drehzahlrückführung:
1. mit U/f-Kennlinie für konstantes Drehmoment
-> Standardprofil

Kurzfristiges Überlastmoment

170 bis 200 % des Motornennmoments

Funktionen

Anzahl von Funktionen

150

Sicherheitsfunktionen

Integriert

STO (Safe Torque Off), SLS (Safe Limited Speed), SS1 (Safe Stop 1)

Anzahl von Ein-/Ausgängen

Analoge Eingänge

3

Logikeingänge

6

Analoge Ausgänge

1

Logikausgänge

1

Relaisausgänge

2

Kommunikation

Integriert

Ethernet POWERLINK

Der ACOPOSinverter P84 ist ein Frequenzumrichter für dreiphasige Asynchronmotoren mit einer Spannungsversorgung von 200 bis 480 V und einer Leistung von 0,37 bis 75 kW.
Durch seinen breiten Leistungsbereich und zahlreiche integrierte Funktionen erfüllt der ACOPOSinverter P84 die strengsten Anforderungen für komplexe Maschinen.

  • Fördertechnik (Palettier-/Depalettiermaschinen, Kartonpackmaschinen, Etikettiermaschinen, Förderbänder, Rollenhebevorrichtung usw.)
  • Verpackung (Palettier-/Depalettiermaschinen, Kartonpackmaschinen, Etikettiermaschinen, usw.)
  • Textilien (Webmaschinen, Krempelmaschinen, Waschmaschinen, Schleudern, Wickelstrecken, usw.)
  • Holz (automatisierte Drehmaschinen, Sägen, Fräsen)
  • Hohe Trägheit (Zentrifugen, Mixer, unsymmetrische Maschinen (Balkenpumpen, Pressen), usw.)
  • Prozessanlagen / Förderung
  • Bremssteuerung
  • Lastausgleich
  • Endschaltermanagement
  • Strombegrenzung
  • Drehmomentregelung
  • Parametersatz-Umschaltung
  • Motor-Umschaltung
  • PID-Regler
  • Automatisches Einfangen von Drehlasten mit Drehzahlerkennung (Einfangen im Lauf)
  • Unterspannungsmanagement
  • Schnellstmögliche Abschaltung, usw.

Leistungsbereich für 50 bis 60 Hz (kW) Netzversorgung

0,37 bis 75

1-phasig, 200 bis 240 V (kW)

0,37 bis 5,5

3-phasig, 200 bis 240 V (kW)

0,37 bis 45

3-phasig, 380 bis 480 V (kW)

0,75 bis 75

Antrieb

Ausgangsfrequenz

1 bis 500 Hz über den gesamten Bereich

1 bis 599 Hz bis zu 37 kW bei 200 bis 240 V und 380 bis 480 V

Regelungstyp

Induktionsmotor

Flussvektorregelung mit oder ohne Encoder, Spannungs-/Frequenzverhältnis - U/f-Kennlinie (2 oder 5 Punkte), ENA-System

Kurzfristiges Überlastmoment

220 % des Motornennmoments für 2 Sekunden

170 % für 60 Sekunden

Funktionen

Anzahl von Funktionen

>150

Anzahl von Ein-/Ausgängen

Analoge Eingänge

2

Logikeingänge

6

Analoge Ausgänge

1

Logikausgänge

-

Relaisausgänge

2

Kommunikation

Integriert

POWERLINK

Karten (optional erhältlich)

Schnittstellenkarten für Inkrementalgeber

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo