Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Automation PC 3100

Die optimierte Mittelklasse

Der Automation PC 3100 vereint die Vorzüge eines kompakten Systems mit der Leistungsfähigkeit der neuesten Core-i-Prozessoren. Zudem punkten die Industrie-PCs durch hohe Flexibilität. Mit bis zu zwei Schnittstellenkarten lassen sich zusätzliche Optionen einfach ergänzen.

Systemeinheiten
Abdeckungen
Hauptspeicher
Interface Optionen
Grafik Optionen
CFast-Karten
Unterbrechungsfreie Stromversorgung
Zubehör
Betriebssysteme

Die Prozessoren basieren auf der neuesten Intel Core-i-Generation. Sie sind über einen weitenBereich skalierbar, vom Celeron bis hin zum Core i7. Damit kann die Rechenleistung exakt auf diejeweilige Applikation angepasst werden.

Alle Varianten sind lüfterlos, daher kommen Automation PC 3100 komplett ohnerotierende Teile aus. Wartungsarbeiten wie der Tausch von Luftfiltern können damit entfallen. DieSpeicherausstattung ist ebenfalls skalierbar, und deckt den Bereich von 4 GByte bis 32 GByte ab.

Highligts

  • Intel Core-i-Prozessoren
  • Kompakte Abmessungen
  • Zahlreiche Schnittstellen
  • Modulare Schnittstellenoptionen
  • SDL/DVI/SDL4
  • Lüfterlos

Betriebssysteme

  • Windows 10 IoT Enterprise LTSB 64-Bit
  • Linux
  • Automation Runtime Embedded

Die Automation PC 3100 Geräte weisen eine Vielzahl an modularen Schnittstellenoptionenauf. So können auf zwei Steckplätzen verschiedene Interfacekarten für serielle Schnittstellen, Ethernet, CAN und POWERLINK betrieben werden. Die Steckplätze können auch für eine USV-Lösung oder Audio-Schnittstellen verwendet werden. Zusätzlich bieten die PCs standardmäßig Slots für zwei Datenträgerim industrietauglichen Format CFast. Pro Datenträger sind bis zu 256 GByte möglich, die CFast-Karten können für mehr Performance oder höhere Ausfallsicherheit auch als RAID-Verbund betrieben werden.

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo