Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

  • Highlights
  • Umfangreiche Anschlussmöglichkeiten
  • Extrem kompakt
  • Diagonalen von 4,3" bis 15,6"
  • Terminal- oder Controller-Funktion
  • Voll skalierbar

Vielseitig. Kompakt. Leistungsstark.

Terminal- und Controller-Ausführung mit Touch

Die erfolgreiche Power Panel Familie von B&R enthält unter anderem zwei Serien: Die Terminal-Version Power Panel T-Series sowie die Controller-Version Power Panel C-Series. Es stehen Ausführungen mit analog-resistivem Touchscreen bzw. PCT-Multitouch zur Verfügung.

Kompakt. Platzsparend. Wartungsfrei.

Beide Geräteserien zeichnen sich durch ihre kompakte Konstruktion, geringe Einbautiefe und eine intelligente Anordnung der Kabelabgänge aus. Die Power Panels lassen sich dadurch besonders platz­sparend und einfach montieren. Beide Serien sind harddisk-, lüfter- und batterielos und damit wartungfrei. Die Front der Panels ist in Schutzart IP65 ausgeführt, wodurch sich die Geräte auch für raue Umgebungen eignen.

Einfache Visualisierung

Die Geräte der Power Panel T-Series (Terminal-Ausführung) verfügen über einen eingebetteten Browser und lassen sich ebenso als Visual Components Client verwenden. Diese Power Panels verfügen über Ethernet- und USB-Schnittstellen sowie verschiedene Konfigurationsoptionen.

Leistungsstark mit zahlreichen Anschlussmöglichkeiten

Die Geräte der Power Panel C-Series (Controller-Ausführung) sind in unterschiedlichen Leistungsklassen mit Zykluszeiten bis zu 0,4 ms erhältlich. Zusätzlich decken Varianten mit verschiedenen Schnittstellen ein breites Spektrum an Einsatzgebieten ab: POWERLINK, Standard-Ethernet, USB 2.0, X2X Link und optional RS232, RS485 und CAN lassen keine Wünsche in Bezug auf Anschluss­möglichkeiten offen.

Die Varianten der Power Panel T/C-Series im Überblick

Power Panel mit Controller-Funktion

Die Power Panel C30 Varianten sind Terminals mit eingebauter SPS. Durch den verwendeten ARM Prozessor (Cortex-A8, 1 GHz, single core) sind Applikationen mit Geschwindigkeiten bis zu 1 ms Zykluszeit möglich. Basis hierfür ist Automation Runtime, das bis zu 8 Taskklassen zur Verfügung stellt. Das Power Panel C30 stellt als Schnittstellen Ethernet, USB und CAN zur Verfügung.

Optimierte Kabelabgangsrichtung:

  • 4,3" unten
  • 7,0" seitlich

Standard-Ethernet

  • 10/100 MBit/s zum Beispiel für OPC UA

USB 2.0

  • Für Update und Applikation

Feldbus-Schnittstellen

  • 2x CAN-Schnittstellen

Der Touch-Button

An der rechten unteren Ecke des Monitorausschnitts befindet sich, als Bestandteil des Foliendesigns, ein integrierter Button. Dieser Touch-Button kann in die Visualisierung miteinbezogen werden. Damit lassen sich z. B. sehr elegant Home- oder Hilfe-Funktionen realisieren. Ein unverwechselbares Element für Ihre Visualisierung.

Power Panel mit Controller-Funktion

Die Power Panel C70 Varianten sind Terminals mit eingebauter SPS. Die Leistungsfähigkeit ist durch den verwendeten Intel ATOM Prozessor so hoch, dass Applikationen mit Geschwindigkeiten bis zu 0,4 ms Zykluszeit möglich sind. Basis hierfür ist Automation Runtime, das bis zu 8 Taskklassen zur Verfügung stellt. Um die Leistungsfähigkeit optimal nutzen zu können, hat das Power Panel C70 eine Vielzahl an Schnittstellen bereits integriert: POWERLINK, Ethernet, X2X Link, USB oder zum Beispiel optional CAN.

POWERLINK

  • Zur dezentralen Anbindung von I/O-Modulen, Achsen und Safety

Standard-Ethernet

  • 10/100 MBit/s zum Beispiel für OPC UA

USB 2.0

  • Für Update und Applikation

I/O-Interface

  • X2X Link für direkten I/O-Anschluss

Optionales Interface Board

  • 2x CAN
  • 1x CAN + 1x RS232
  • 1x CAN + 1x RS485

Kabelabgang

Optimierte Kabelabgangsrichtung

  • 5,7" seitlich
  • 7" seitlich
  • 10,1" unten

Der Touch-Button

An der rechten unteren Ecke des Monitorausschnitts befindet sich, als Bestandteil des Foliendesigns, ein integrierter Button. Dieser Touch-Button kann in die Visualisierung miteinbezogen werden. Damit lassen sich z. B. sehr elegant Home- oder Hilfe-Funktionen realisieren. Ein unverwechselbares Element für Ihre Visualisierung.

Die Varianten

Die Modelle der Power Panel T-Series und C-Series gibt es als Querformat und als Hochformat. Der Touch-Button ist rechts unten ergonomisch optimal platziert. Egal, welche Ausrichtung für sie die richtige ist, der Button ist immer an der richtigen Stelle.

Das Dekor

Anthrazit pinstripe oder aluweiß pinstripe: Die passende Farbe für fast alle Einbau-Umgebungen, sowohl im Quer- als auch im Hochformat verfügbar. Das modern-dezente Nadelstreifen-Muster unterstreicht die Wertigkeit der Visualisierung und Ihrer Maschine.

Power Panel mit Terminal-Funktion

Das Power Panel T30 ist ein reines Visualisierungs­gerät, das in zwei unterschiedlichen Betriebsarten betrieben werden kann. Auf der einen Seite läuft es mit der Standardtechnologie als Web-Browser-Gerät (im Vollbildmodus). Auf der anderen Seite kann das Terminal optimal mit Visual Components betrieben werden. Eine der beiden integrierten Funktionen lässt sich ganz einfach per Konfiguration auswählen. Die Datenanbindung erfolgt dabei über Standard-Ethernet mit allen Vorteilen der kostengünstigen und einfachen Verkabelung.

Integrierte Kabelbefestigung

  • Einfache und robuste Zugentlastung
  • Gehäuseintegrierte Befestigungslaschen
  • Platzoptimierte Kabelabgangsrichtung

2x Standard-Ethernet

  • RJ45, 10/100 MBit/s
  • Integrierter Switch
  • Einfache Daisy-Chain-Verkabelung

2x USB 2.0

  • Für Geräteupdate
  • Zum Anschluss von Standard-USB-Geräten
  • Freier Zugriff aus der Applikation über Funktionsbibliotheken

Konfigurationsoptionen

  • Automatisch über die Steuerungs-CPU
  • Mittels USB-Speicher-Stick
  • Mittels integrierter Service-Seite

Der Touch-Button

An der rechten unteren Ecke des Monitorausschnitts befindet sich, als Bestandteil des Foliendesigns, ein integrierter Button. Dieser Touch-Button kann in die Visualisierung miteinbezogen werden. Damit lassen sich z. B. sehr elegant Home- oder Hilfe-Funktionen realisieren. Ein unverwechselbares Element für Ihre Visualisierung.

Die Varianten

Die Modelle der Power Panel T-Series und C-Series gibt es als Querformat und als Hochformat. Der Touch-Button ist rechts unten ergonomisch optimal platziert. Egal, welche Ausrichtung für sie die richtige ist, der Button ist immer an der richtigen Stelle.

Das Dekor

Anthrazit pinstripe oder aluweiß pinstripe: Die passende Farbe für fast alle Einbau-Umgebungen, sowohl im Quer- als auch im Hochformat verfügbar. Das modern-dezente Nadelstreifen-Muster unterstreicht die Wertigkeit der Visualisierung und Ihrer Maschine.

Power Panel mit Terminal-Funktion und edlem Design

Das Power Panel T50 verfügt über einen eingebetteten Browser und lässt sich ebenso als Visual Components Client verwenden. Die Terminal-Ausführung verfügt über Ethernet- und USB-Schnittstellen, sowie verschiedene Konfigurationsoptionen.

Power Panel T50 mit Glasfront und Multitouch-Technologie sind kompakte Visualisierungsgeräte, einfach zu konfigurieren und eignen sich ideal für hochwertiges Maschinendesign.

Durch die hohe Empfindlichkeit und Genauigkeit des projiziert-kapazitiven Touchscreens verbessert sich die Bedienerfreundlichkeit. Zudem ermöglicht die Multitouch-Technologie die Integration von allseits gebräuchlichen Gesten, wie Zoomen und Wischen.

Die Klarglasausführung bietet neben dem hochwertigen Design einen Kostenvorteil gegenüber entspiegeltem Glas. Für Einsatzbereiche, die speziell entspiegeltes Glas als Bedienoberfläche erforderlich machen, bieten wir optional Power Panel T50 mit entspiegeltem Glas an.

  • Highlights
  • Hochwertiges schlankes Design
  • Multitouch-fähig
  • Widescreen-Varianten bis 15,6" HD
  • Einfache Konfiguration
  • Web- oder VNC-Visualisierung

Ethernet-Schnittstelle

  • Je nach Variante:
  • 1x Ethernet-Schnittstelle
  • 2x Ethernet-Schnittstellen mit integriertem Switch

USB-Schnittstellen

  • 2x USB 2.0

Spezifische Informationen zu Varianten der Power Panel T/C-Series

Power Panel T-Series
Power Panel C-Series

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo