Allgemeines
Zulassungen
CE Ja
UKCA Ja
UL cULus E225616
Power Conversion Equipment
Motorleistung
Auf Typenschild angegeben 45 kW (60 PS)
Netzanschluss
Netzeingangsspannung 3x 380 VAC -15% bis 480 VAC +10%
Frequenz 50 bis 60 Hz ±5%
Scheinleistung (bei 480 VAC) 59,7 kVA
max. angen. Kurzschlussstrom (lsc)
(Kurzschlussstrom am Anschlusspunkt)
50 kA
Einschaltstrom max. 176 A
Netzstrom
bei 380 VAC 81,4 A
bei 480 VAC 71,8 A
Verlustleistung
Fremdkühlung 943 W
Natürliche Kühlung 105 W
Integrierter EMV-Filter Ja
Leitungsgebundene und gestrahlte Störaussendungen
Mit integriertem Filter
Motorkabellänge nach IEC/EN 61800-3
Kat. C2 Umgebung 1 (öffentliches Netz)
-
Motorkabellänge nach IEC/EN 61800-3
Kat. C3 Umgebung 2 (Industrienetz)
100 m
Mit Zusatzfilter 8I0FT160.200-1
Mit Zusatzfilter
Motorkabellänge nach IEC/EN 61800-3
Kat. C1 Umgebung 1 (öffentliches Netz)
-
Motorkabellänge nach IEC/EN 61800-3
Kat. C2 Umgebung 1 (öffentliches Netz)
C2 Level bei 4 kHz mit 150 m Kabel
Motorkabellänge nach IEC/EN 61800-3
Kat. C3 Umgebung 2 (Industrienetz)
C3 Level bei 4 kHz mit 300 m Kabel
Motoranschluss
Nennausgangsstrom 88 A
Derating des Dauerausgangsstroms in Abhängigkeit von der Umgebungstemperatur
bei Nenntaktfrequenz (4 kHz oder 2,5 kHz bei höherer Umrichterleistung) Kein Derating
Andere Taktfrequenzen Die Deratingkurven sind in der Installationsanleitung enthalten, die unter www.br-automation.com zum Download bereitsteht.
Derating des Dauerausgangsstroms in Abhängigkeit von der Aufstellungshöhe
ab 1000 m über NN (Meeresspiegel) 1%, je 100 m
max. Übergangsstrom für 60 s 132 A
max. Übergangsstrom für 2 s 132 A
Ausgangsfrequenzbereich 0,1 bis 500 Hz
Nenntaktfrequenz 2,5 kHz
Taktfrequenz
min. 2 kHz
max. 8 kHz
max. Länge des Motorkabels
Geschirmtes Kabel 150 m
Nicht geschirmtes Kabel 300 m
Motorregelungsprofile
Asynchronmotor Sensorlose Vektorregelung:
1. Spannungsgeführt mit konstantem Drehmoment
-> Standardmodus
2. Spannungsgeführt mit variablem Drehmoment
-> Energiesparmodus z.B. für Lüfter und Pumpen
Vektorregelung mit Encoder:
1. Stromgeführt mit konstantem Drehmoment
-> Standardmodus
Sensorlose Schlupfregelung:
1. mit U/f-Kennlinie für konstantes Drehmoment
-> Standardmodus
2. mit U/f-Kennlinie für konstantes Drehmoment (bis zu 6 f-Bereiche)
-> Modus für individuelle Spezialanwendungen
3. mit U/f-Kennlinie für quadratisch ansteigendes Drehmoment
-> Energiesparmodus z.B.: für Lüfter und Pumpen
Synchronmotor Sensorlose Vektorregelung:
1. Spannungsgeführt mit konstantem Drehmoment
-> Standardmodus
Vektorregelung mit Encoder:
1. Stromgeführt mit konstantem Drehmoment
-> Standardmodus
Hauptschutzfunktionen des Umrichters Thermischer Schutz gegen Überhitzung der Leistungsstufe
Schutz gegen: Kurzschlüsse zwischen Motorphasen, Überstrom zwischen Ausgangsphasen und Erde, Überspannungen auf dem DC-Bus, Überschreiten der Drehzahlgrenze. Sicherheitsfunktion für: Über- und Unterspannung der Netzversorgung, Netzphasenausfall bei 3-phasiger Versorgung
Brems-Chopper
Integrierte dynamische Bremstransistoren Ja
min. Widerstandswert (extern) 2,5 Ω
24 VDC - Stromversorgung
Eingangsspannung 24 VDC (min. 20,4 VDC, max. 27 VDC)
Strom max. 0,8 A
Verfügbare interne Stromversorgungen
Ausgangsspannung 24 VDC 24 VDC (min. 20,4 VDC, max. 27 VDC)
Ausgangsspannung 24 VDC
max. Ausgangsstrom bei 24 VDC max. 200 mA
Ausgangsspannung 10 VDC 10,5 VDC ±5%
Ausgangsspannung 10 VDC
max. Ausgangsstrom bei 10 VDC max. 10 mA
Schnittstellen
POWERLINK
Typ Typ 3
Digitale Eingänge
Anzahl 8
Nennspannung 24 VDC (max. 30 VDC)
Eingangsbeschaltung Source oder Sink
Schaltschwellen
Low Source: <0,5 V
Sink: >16 V
High Source: >11 V
Sink: <10 V
Potenzialtrennung
Eingang - ACOPOSinverter Ja
Eingang - Eingang Nein
Abtastzeit 2 ms ±0,5 ms
Eingangsimpedanz 4,4 kΩ
Safety Eingang - STO (Safe Torque Off)
Anzahl 2
Nennspannung 24 VDC (max. 30 VDC)
Eingangsimpedanz 2,2 kΩ
Schaltschwellen
Low <5 V
High >11 V
Potenzialtrennung
Eingang - ACOPOSinverter Ja
Eingang - Eingang Nein
Eingangsbeschaltung Source
Ereigniszähler
Anzahl 2
Nennspannung 24 VDC (max. 30 VDC)
Eingangsfrequenz 0 bis 30 kHz
Eingangsbeschaltung Source
Abtastzeit 5 ms ±1 ms
Schaltschwellen
Low <0,6 V
High >2,5 V
Analoge Eingänge
Anzahl 3
Potenzialtrennung
Eingang - Eingang Nein
Eingang - ACOPOSinverter Ja
Nichtlinearität ±0,15%
Grundgenauigkeit ±0,6% bei Temperaturschwankung von 60°C
Eingang
Spannung 0 bis 10 VDC
Strom AI1: 0 bis 20 mA
Auflösung 12 Bit
Abtastzeit 1 ms ±1 ms
Eingangsimpedanz
Spannung 31,5 kΩ
Strom 250 Ω
Digitale Ausgänge
Anzahl 1
Nennspannung 24 VDC -15%/+20%
max. Spannung 30 VDC
Ausgangsbeschaltung Source oder Sink
max. Strom 100 mA
Relaisausgänge
Anzahl 3
Nennspannung 30 VDC / 250 VAC
Schaltstrombereich min. Schaltstrom: 5 mA bei 24 VDC
max. Schaltstrom:
R1: bei cos φ = 1: max. 3 A / bei cos φ = 0,4: max. 2 A
R2 und R3: bei cos φ = 1: max. 5 A / bei cos φ = 0,4: max. 2 A
Ausführung
Relais 1 1 Wechslerkontakt
Relais 2 1 Schließerkontakt
Relais 3 1 Schließerkontakt
Potenzialtrennung
Ausgang - ACOPOSinverter Ja
Ausgang - Ausgang Nein
Antwortzeit (max.) 5 ms ±0,5 ms
Analoge Ausgänge
Anzahl 2
Ausgang 0 bis 10 VDC oder 0 bis 20 mA
Nichtlinearität ±0,2%
Grundgenauigkeit ±1% bei Temperaturschwankung von 60°C
Potenzialtrennung
Ausgang - ACOPOSinverter Ja
Ausgang - Ausgang Nein
min. Lastimpedanz
Spannung 470 Ω
Strom 500 Ω
Abtastzeit 5 ms ±1 ms
Auflösung 10 Bit
Elektrische Eigenschaften
Energieeffizienz (IE-Klassifizierung)
Effizienzdaten IE (10; 25): 0,5 % (3x 380 VAC); 0,4 % (3x 480 VAC)
IE (50; 25): 0,5 % (3x 380 VAC); 0,4 % (3x 480 VAC)
IE (10; 50): 0,7 % (3x 380 VAC); 0,6 % (3x 480 VAC)
IE (50; 50): 0,7 % (3x 380 VAC); 0,6 % (3x 480 VAC)
IE (90; 50): 0,8 % (3x 380 VAC); 0,6 % (3x 480 VAC)
IE (10; 100): 1,3 % (3x 380 VAC); 1,1 % (3x 480 VAC)
IE (50; 100): 1,3 % (3x 380 VAC); 1 % (3x 480 VAC)
IE (90; 100): 1,5 % (3x 380 VAC); 1,2 % (3x 480 VAC)
Nominalverluste im Standby-Betrieb 32 W
Einsatzbedingungen
Schutzart nach EN 61800-5-1 IP20
Schutzart nach EN 60529 IP20
Luftfeuchtigkeit nach IEC 60068-2-3 5 bis 95%, nicht kondensierend
max. Aufstellungshöhe ≤1000 m ohne Derating
1000 bis 4800 m mit Derating
max. Verschmutzungsgrad nach IEC/EN 61800-5-1 2 (nicht leitfähige Verschmutzung)
Umgebungsbedingungen nach IEC 60721-3-3 Klasse 3C3 und 3S3
Betriebsposition senkrechte Einbaulage ±10°
Umgebungsbedingungen
Temperatur
Betrieb -15 bis 50°C ohne Derating
50 bis 60°C mit Derating
Lagerung -40 bis 70°C
max. Vibrationsfestigkeit 1 gn 13 bis 200 Hz EN/IEC 60068-2-6
1,5 mm peak to peak 2 bis 13 Hz EN/IEC 60068-2-6
max. Stoßfestigkeit 15 gn (Dauer = 11 ms) entspricht EN/IEC 60721-3-3 Klasse 3M3
Mechanische Eigenschaften
Abmessungen
Breite 271 mm
Höhe 908 mm
Tiefe 309 mm
Gewicht 56,4 kg
Materialnummer:
8I86T404500.00-000
Beschreibung:

Basisgerät für ACOPOSinverter P86, 3x 380 bis 480 V, 45 kW, EMV Filter und Bremschopper integriert.

Bestellnummer ACOPOSinverter P86:
8I86T404500.0P-200: Umrichter mit POWERLINK-Kommunikationskarte

Optionales Zubehör
Kabel und Adapter
8I0XC001.003-1 USB Adapterkabel, USB-zu-Modbus, für ACOPOSinverter.
8I0XD304.301-1 RJ45 Kabel, 1 m, für Remote-Benutzung des Displays für den ACOPOSinverter
8I0XD304.303-1 RJ45 Kabel, 3 m, für Remote-Benutzung des Displays für den ACOPOSinverter
8I0XD304.305-1 RJ45 Kabel, 5 m, für Remote-Benutzung des Displays für den ACOPOSinverter
8I0XD304.310-1 RJ45 Kabel, 10 m, für Remote-Benutzung des Displays für den ACOPOSinverter
Klartextdisplay
8I0FM086.400-1 Female-zu-female Montagesatz für Klartextdisplay des ACOPOSinverter, Schutzart IP43
8I0XD086.400-1 Klartext-Display für ACOPOSinverter P86, Hintergrundbeleuchtung, Navigationstaste, Schutzart IP43
Lüfter (Ersatzteilbedarf)
8I0XF086.405-1 ACOPOSinverter P86 Lüfter Kit für Baugröße 5, Leistungsklasse: 45 bis 75 kW (60 bis 100 PS)
Optionale Bremswiderstände
8I0BR008.002-1 Bremswiderstand Ohmscher Wert: 8 Ω Kontinuierliche Bremsleistung: 3,80 kW Schutzart (IP): IP20
Optionale EMV Filter
8I0FT160.200-1 ACOPOSinverter Zusätzlicher EMV-Eingangsfilter 3-phasig 160 A, Versorgungsspannung: 380 bis 480 V, 50/60 Hz
Optionales Durchsteckmontage Kit
8I0PT086.402-1 Durchsteckmontage-Kit für P86 Baugröße 5, Leistungsklasse: 45 bis 75 kW (60 bis 100 PS)
Schnittstellenmodule
8I0IFENC.400-1 ACOPOSinverter P86 Encoderinterface (digital), Gebertyp / Signal: AB, SSI Versorgungsspannungen: 5, 12, 24 VDC Gebertyp / Signal: ENDAT Versorgungsspannungen: 5, 12 VDC
8I0IFENC.401-1 ACOPOSinverter P86 Encoderinterface (analog), Gebertyp / Signal: SinCos Versorgungsspannungen: 5, 12, 24 VDC Gebertyp / Signal: Hiperface Versorgungsspannungen: 12 VDC
8I0IFENC.402-1 ACOPOSinverter P86 Encoderinterface, Gebertyp / Signal: Resolver
8I0IFENC.403-1 ACOPOSinverter P86 Encoderinterface (HTL), Gebertyp / Signal: AB (Push-Pull) Versorgungsspannungen: 12, 15, 24 VDC
Automation Studio HW Upgrades Version (Datum) Download
V4.3 HW Upgrade (8I86xxxxxxx.0P-2xx) EXE / 20 MB
Dokumentation Version (Datum) Download
ACOPOSinverter P86 Anwenderhandbuch PDF / 19 MB
Sicherheitsdatenblatt ACOPOSinverter P86 PDF / 1 MB
M-CAD (Mechan.- Vorlagen) Version (Datum) Download
P86_CAD_2D_and_3D ZIP / 19 MB
Zertifikate Version (Datum) Download
E225616 UL Certificate of Compliance ACOPOSinverter PDF / 83 KB

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo