• Website
  • Materialnummer
  • Seriennummer
Login
Eingeloggt als BenutzernameAusloggen
Laden...
B&R Logo

Wasserkraftwerke

Wasserkraftwerk_Header

Einzelne Elemente wie der Turbinenregler sowie die komplette Steuerung von Wasserkraftwerken, lassen sich problemlos mit dem Prozessleitsystem APROL realisieren.

Regler können sehr effizient, z.B. in Matlab/Simulink oder MapleSim, entwickelt werden und stehen mit einem einzigen Knopfdruck zur Verfügung.

B&R baut in allen Produkten auf offene Standards und sichert damit die Investition für Jahrzehnte ab.

B&R hat die richtige Lösung für...

SCADA & Prozessleitsystem

Das Prozessleitsystem APROL zeichnet sich vor allem durch die universelle Einsetzbarkeit aus. Dies wird durch seine einzigartige Skalierbarkeit, Modularität und Flexibilität erreicht.

Als zuverlässige Lösung in über 3000 Feldinstallationen bietet es vor allem folgende Funktionalitäten:

  • Offenheit durch eine große Anzahl von standardisierten Schnittstellen zur Anbindung von Feldgeräten, unter- oder übergeordneten System
  • Sichere Datenübertragung
  • Manipulationssichere Datenhaltung
  • Audit-Trail FDA konform (Nachverfolgbarkeit jeder Änderung)
  • Erzeugung von Alarmen
  • Datenbankbasiertes Trendsystem
  • Integrierte Business Intelligence Lösung
     
APROL Prozess Automatisierung MM-D01345_web
Automatisierte Codegenerierung

Algorithmen und Regelungen, die in speziellen Tools entwickelt wurden können mit automatischer Codegenerierung sehr schnell und fehlerfrei in Steuerungsprogramme umgesetzt werden. B&R bietet hierzu eine Reihe von zertifizierten Schnittstellen, z.B. zu Matlab/Simulink oder MapleSim, an.

Einfache Simulink Schnittstelle

Die Handhabung der Schnittstelle zu Simulink ist denkbar einfach: es werden lediglich die Ein-/Ausgangsvariablen der Steuerung in Simulink definiert. Danach steht die volle Stärke von Simulink sowohl dem Steuerungsprogramm –als auch dem Steuerungsbaustein zur Verfügung.

Automatisierte_Codegenerierung
Offene Standards

Nur Offenheit macht zukunftssicher! Sie gibt die Möglichkeit, auf Basis vertrauter Werkzeuge zu arbeiten, Anlagen ohne Aufwand mit Fremdsystemen kommunizieren zu lassen und durch Verwendung existierender Software für Teillösungen wertvolle Zeit zu sparen. B&R bietet dazu Offenheit auf allen Ebenen und in allen Produkten.

OR BOx left
OR Box right
Hochpräzise Turbinengeschwindigkeitsmessung

Eine kritische Messgröße jeder Turbine ist die Rotationsgeschwindigkeit. Die damit verbundene Regelung muss hochpräzise und sehr schnell auf jede Geschwindigkeitsänderung reagieren. Die reACTION Technology hat sich dabei als besonders geeignet erwiesen, da mit ultraschnellen Applikationszyklen von 1 µs die Messungen, die Vorverarbeitung und gegebenenfalls eine Reaktion direkt im I/O-Modul realisiert werden kann.

  • reACTION Technology steht für:
  • Ultraschnelle Reaktion
  • Für Low- und High-End-Systeme
  • Vollständig integriert
  • Offene Technologie IEC 61131
  • Zentrale Softwarehaltung
  • Dezentrale Programmausführung
reACTION Logo transparent Bildschirm schwarz
Robuste Steuerungsplattform

Das bewährte B&R X20-System zeichnet sich dadurch aus, dass es sich aufgrund seiner Schlankheit, Modularität und Flexibilität jeder Anwendung anpasst.

Riesiges Produktportfolio, alle Feldbusse

Mehr als 250 verschiedene X20-Klemmen ermöglichen jede denkbare Anwendung. Für die An- und Einbindung des Systems an unterschiedliche Sensoren, Systeme etc. stehen Schnittstellen zu allen relevanten Feldbussen zur Verfügung.

Schiffstauglich und erweiterter Temperaturbereich

Nahezu das gesamte Standard-System ist zertifiziert für maritime Anwendungen. Dies erlaubt den Einsatz auf Schiffen oder Offshore und stellt aufgrund der harten Tests ein Qualitätssiegel für die Produkte dar. Das X20-System bietet mit wenigen Ausnahmen einen durchgängigen Betriebstemperaturbereich von -25 bis +60°C an.

Extra robuste Ausführung

Neben der Ausführung in IP20, steht für eine Betauung bis 100% Luftfeuchtigkeit und Schadgasen eine Coated-Version des Systems zur Verfügung bzw. für IP67 Anforderungen auch das X67-System.

X20DI9371 I_O_white_mit icons
Redundanz

Erhöhte Verfügbarkeit durch Redundanz ist ein Grundbaustein der Energietechnik. B&R bietet mit seinem flexiblen Portfolio für alle Anforderungen eine effiziente Lösung.

  • Server-Redundanz am B&R Prozessleitsystem APROL
  • Runtime-Server
  • Operator-Stationen
  • Hot/Standby Controller-Redundanz
  • Standard X20-Steuerungen
  • Schnellste Umschaltzeiten bis zu unter einer Millisekunde
  • Stoßfreie Umschaltung
  • Netzwerkredundanz
  • Verschiedene Feldbusse stehen zur Auswahl
  • Medium- bzw. Kabelredundanz
  • Ringredundanz
  • Versorgungsredundanz
  • Redundante 24V-Einspeisemodule
  • Redundante Stromversorgungen
ae155b34fc129fcd447cf063f986c68dd0ce6932
Ejemplo
Share
Um Ihnen benutzerdefinierte Einstellungen auf br-automation.com bereitstellen zu können, speichert B&R Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.