• Website
  • Materialnummer
  • Seriennummer
Login
Eingeloggt als BenutzernameAusloggen
Laden...
B&R Logo

Gas- und Dampfturbinen

Gasturbinen

Das X20 System und die Industrie PCs von B&R beweisen seit vielen Jahren im Feld, dass sie den Umweltanforderungen und den hohen Ansprüchen für den kritischen Einsatz in Gas- und Dampfturbinen gewachsen sind. Herausragende Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit werden durch außerordentliche Qualität und durch umfassende Redundanzlösungen sichergestellt.

Um den sicheren Betrieb der Turbine zu gewährleisten, steht die integrierte Sicherheitstechnik für Hochverfügbarkeitslösungen zur Verfügung.

Eine hochpräzise Messung der Turbinendrehzahl kann aufgrund einer geeigneten Messklemme ebenso einfach realisiert werden wie die Vibrationsmessung der Welle.

Optional können die Messungen im Anschluss für die automatische oder manuelle Überwachung mit dem Lösungspaket APROL ConMon einfach und schnell weiterverarbeitet, gespeichert und an weitere Systeme weitergeleitet werden.

B&R hat die richtige Lösung für...

Hochverfügbare Sicherheitstechnologie

Kritische Anwendungen, wie eine Gasturbine, erfordern Hochverfügbarkeit – auch für die Sicherheitstechnik. Diese Anforderung wird typischerweise mit teuren Speziallösungen erreicht.

Redundantes Standard-Sicherheitssystem

Als Alternative bietet sich das Sicherheitssystem von B&R an. Es ist in der Lage als Hot-/Standby oder als 2oo3 („Two-out-of-Three“) Redundanzsystem zu fungieren. Basistechnologien die dazu benötigt werden sind:

  • Kommunikation zwischen Sicherheitssteuerungen
  • Kommunikation zwischen Nicht-sicherer Steuerung und Sicherheitssteuerung
  • Indirektes Mithören bei Kommunikation von anderen Teilnehmern
     
Functional_Safety
Hochpräzise Turbinengeschwindigkeitsmessung

Eine kritische Messgröße jeder Turbine ist die Rotationsgeschwindigkeit. Die damit verbundene Regelung muss hochpräzise und sehr schnell auf jede Geschwindigkeitsänderung reagieren. Die reACTION Technology hat sich dabei als besonders geeignet erwiesen, da mit ultraschnellen Applikationszyklen von 1 µs die Messungen, die Vorverarbeitung und gegebenenfalls eine Reaktion direkt im I/O-Modul realisiert werden kann.

  • reACTION Technology steht für:
  • Ultraschnelle Reaktion
  • Für Low- und High-End-Systeme
  • Vollständig integriert
  • Offene Technologie IEC 61131
  • Zentrale Softwarehaltung
  • Dezentrale Programmausführung
reACTION Logo transparent Bildschirm schwarz
Robuste Steuerungsplattform

Das bewährte B&R X20-System zeichnet sich dadurch aus, dass es sich aufgrund seiner Schlankheit, Modularität und Flexibilität jeder Anwendung anpasst.

Riesiges Produktportfolio, alle Feldbusse

Mehr als 250 verschiedene X20-Klemmen ermöglichen jede denkbare Anwendung. Für die An- und Einbindung des Systems an unterschiedliche Sensoren, Systeme etc. stehen Schnittstellen zu allen relevanten Feldbussen zur Verfügung.

Schiffstauglich und erweiterter Temperaturbereich

Nahezu das gesamte Standard-System ist zertifiziert für maritime Anwendungen. Dies erlaubt den Einsatz auf Schiffen oder Offshore und stellt aufgrund der harten Tests ein Qualitätssiegel für die Produkte dar. Das X20-System bietet mit wenigen Ausnahmen einen durchgängigen Betriebstemperaturbereich von -25 bis +60°C an.

Extra robuste Ausführung

Neben der Ausführung in IP20, steht für eine Betauung bis 100% Luftfeuchtigkeit und Schadgasen eine Coated-Version des Systems zur Verfügung bzw. für IP67 Anforderungen auch das X67-System.

X20DI9371 I_O_white_mit icons
Leistungsfähige Industrie PCs
PC_Panel_Modularity

Leistungsstark

Die Automation PCs und Panel PCs von B&R sind wahre Kraftpakete. Durch die Verwendung neuester Technologie basierend auf der aktuellen Generation der Intel Core i-Prozessoren sind Automation PC 910 und Panel PC 900 die ideale Wahl für anspruchsvolle Anwendungen. Automation PC 2100 und Panel PC 2100 setzen auf die aktuelle Intel Atom-Technologie. Diese bietet bei minimaler Baugröße Performance bis in den Core i-Bereich.

Energieeffizient

Ein weiterer Vorteil der aktuellen Generation der Core i- und Atom-Technologie von Intel liegt in der deutlich höheren Performance bei gleichzeitig geringerer Leistungsaufnahme – insgesamt bedeutet das eine maximierte Energieeffizienz. Dadurch kann weitgehend auf den Einsatz von geräteinternen Lüftern verzichtet werden, Automation PC 2100 und Panel PC 2100 sind von vornherein auf passive Kühlung ausgelegt.

Robust

Die Konstruktion des Automation PCs und Panel PCs ist äußerst robust und eignet sich deshalb bestens für den Einsatz in rauen Umgebungen. Auch 24-Stunden-Dauerbetrieb stellt kein Problem dar. Die PC-Systeme kommen in vielen Varianten komplett ohne rotierende Teile aus und sind ohne interne Kabelverbindungen aufgebaut.

Verlässlich

Jeder PC und jedes Panel durchlaufen vor dem Versand intensiven Funktionstests. Dabei werden sämtliche Systemeigenschaften und Schnittstellen überprüft. Schließlich reduziert langjährige Betriebssicherheit maßgeblich die laufenden Kosten.

Maßgeschneidert

Automation PCs lassen sich den Bedürfnissen der jeweiligen Anwendung individuell anpassen. Prozessorleistung und Gehäusegröße sind innerhalb der Baureihen beliebig kombinierbar. Die weitere Ausstattung ist ebenfalls gänzlich skalierbar – von der Speichergröße bis hin zur flexiblen Auswahl der Datenträger, wie CFast, HDD und SSD.

Einschaltfertig

Der Industrie PC wird komplett installiert geliefert. OEM-Maschinenbauer können den Automation PC mit bereits vorinstallierter Software direkt zum Schaltschrankbauer liefern lassen. B&R friert auf Kundenwunsch BIOS- und Firmware-Stände ein und sorgt damit für langfristig gleichbleibende Ausgabestände – ein großer Vorteil bei individuellen Zertifizierungen von Maschinen und Anlagen.

Langzeitverfügbar

Sowohl Automation PC 910 und Panel PC 900 als auch Automation PC 2100 und Panel PC 2100 sind langfristig verfügbar: ist der PC einmal in die Maschine integriert, entsteht für den Maschinenbauer kein weiterer Wartungsaufwand. Die Maschine geht in Serie und kann mehr als 10 Jahre gefertigt werden.

Redundanz

Erhöhte Verfügbarkeit durch Redundanz ist ein Grundbaustein der Energietechnik. B&R bietet mit seinem flexiblen Portfolio für alle Anforderungen eine effiziente Lösung.

  • Server-Redundanz am B&R Prozessleitsystem APROL
  • Runtime-Server
  • Operator-Stationen
  • Hot/Standby Controller-Redundanz
  • Standard X20-Steuerungen
  • Schnellste Umschaltzeiten bis zu unter einer Millisekunde
  • Stoßfreie Umschaltung
  • Netzwerkredundanz
  • Verschiedene Feldbusse stehen zur Auswahl
  • Medium- bzw. Kabelredundanz
  • Ringredundanz
  • Versorgungsredundanz
  • Redundante 24V-Einspeisemodule
  • Redundante Stromversorgungen
ae155b34fc129fcd447cf063f986c68dd0ce6932
Bahnbrechende Sicherheitstechnologie

Das B&R Sicherheitssystem glänzt durch seinen herausragenden Technologievorsprung auf höchstem Sicherheitslevel und ermöglicht intelligente Sicherheitskonzepte, die anders nicht durchführbar wären. Das Sicherheitssystem ist komplett in das nicht-sichere Steuerungssystem integriert und vollständig transparent.

Einfache Programmierung

Sicherheitsapplikationen werden mithilfe von vorzertifizierten Funktionsblöcken erstellt und in einem sicheren, integrierten Entwicklungswerkzeug erstellt. Dazu stehen die beiden Sprachen Funktionsblock und Strukturierter Text zur Verfügung. Des Weiteren wird die Möglichkeit geboten, eigene Funktionsblöcke, z.B. in ANSI-C, zu erstellen.

Fernwartung und -quittierung

Eine offene Schnittstelle für die Fernquittierung von Fehlern und Wartungsszenarien ist ebenso verfügbar, wie der Remote-Update der Sicherheitsapplikation.

Vollständiges Produktportfolio

Für alle Arten von Anwendungen stehen unterschiedliche Funktionalitäten und unterschiedliche Ausführungen: IP20, IP20 coated oder IP67 zur Verfügung:

  • Digitale Eingänge
  • Digitale Ausgänge (0.5 A, 2 A und 10 A)
  • Relais-Ausgänge
  • Schalten von Potentialgruppen
  • Zählermodul für die Erfassung von Pulsen
  • Analoge Eingänge
  • Temperatureingänge (PT100/1000 und Temperaturfühler)
X20-Safety-Image
Intelligente Schwingungsmessung

Die Schwingungsmessklemme X20CM4810 zeichnet sich vor allem durch die bestechenden technischen Daten bei einem zeitgleich kostengünstigen Preis und die einfache Handhabung aus.

Integrierte Schadenserkennung

Direkt auf der Klemme können komplexe mathematische Auswertungen frequenzselektiv konfiguriert werden, um ohne Verzögerung eine Veränderung zu erkennen und sofort darauf reagieren zu können. Selbstverständlich können auch die Rohdaten der Messungen in die Steuerung geladen werden.

  • Technische Merkmale der X20CM4810:
  • 4 IEPE Kanäle
  • 24 Bit Auflösung
  • 51.6 kHz Sampling-Frequenz
  • Auswertung von frequenzselektiven breitbandigen Kennwerten
  • Auswertung von frequenzselektiven Hüll- oder Amplitudenspektren
  • Auswertung von frequenzselektiven Kennwerten für die Veränderung von Signalen
  • Rohdatenspeicher auf der Klemme
7b3fae38e6ecae41abd2b41666137278cc021d49
Messwerterfassung für Condition Monitoring

B&R bietet mit APROL ConMon eine Lösung zum Messen, Aufzeichnen und Auswerten aller relevanten Messgrößen an und unterstützt so beim kontinuierlichen Verbesserungsprozess:

  • Messwert-Erfassung, -Speicherung, -Verdichtung
  • Online-Überwachung von Messwerten
  • Online-Verknüpfung von Messwerten
  • Auswertung der Messdaten
  • Zusatzinformation erfassen und verarbeiten

Flexible Integration in bestehende Automatisierungslösungen

APROL ConMon kann wahlweise als Stand-Alone-Lösung – unabhängig von den bereits vorhandenen Management-Systemen, SCADA-Systemen, Prozessleitsystemen oder SPS-Lösungen – eingesetzt oder in bereits bestehende APROL Prozessleitsysteme integriert werden.

APROL ConMon DE 2014_web
Ejemplo
Share
Um Ihnen benutzerdefinierte Einstellungen auf br-automation.com bereitstellen zu können, speichert B&R Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.