Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Die Grundlage für moderne Industrie-4.0-Konzepte ist eine lückenlose Echtzeiterfassung von Maschinen- und Produktdaten sowie eine anwenderorientierte Bereitstellung der gewonnenen Informationen. Mit der skalierbaren Edge-Computing-Lösung von B&R geht das besonders flexibel, schnell und einfach. Davon profitiert auch der Automobilzulieferer Edscha, der gerade an seinem größten deutschen Produktionsstandort mit dem Rollout eines neuen Betriebsdatenerfassungs- und Analysesystems an den Start gegangen ist.

„Wir haben bisher bereits ein Dutzend der gut 250 Anlagen integriert“, sagt Ferdinand Weidinger, Teamleiter Instandhaltung Elektrik im Edscha-Produktionswerk Hengersberg. „Wir haben noch viele Ideen für die Zukunft. Doch erst einmal steht bei uns der Rollout im Vordergrund – und das nicht nur am Standort in Hengersberg.“

Edscha fertigt und montiert im niederbayerischen Hengersberg vorrangig Scharnier- und Betätigungssyteme und seit einigen Jahren vermehrt elektrische Heckklappenantriebe für die Automobilindustrie. Vor gut zehn Jahren ist mit der Produktion der ersten sicherheitsrelevanten Automotive-Komponente noch eine weitere Aufgabe dazugekommen: die digitale Betriebs- und Produktdatenerfassung.

Etwa 30.000 Teile zerspant Edscha alleine am Standort Hengersberg pro Arbeitstag bei Taktzeiten von wenigen Sekunden. Eine Überwachung von vorgeschriebenen Parametersollwerten und tatsächlich eingestellten Werten hilft dabei, Ausschuss zu vermeiden und Produktionsmittel optimal einzusetzen. (Foto: Edscha)

Leistungsfähiges Standardprodukt als Lösung

Die viel diskutierte digitale industrielle Transformation soll es ermöglichen, unter Nutzung neuester technologischer Innovationen, ein bisher unerreichtes Niveau in Bezug auf Leistungsfähigkeit und Produktivität in der Produktion zu erreichen. Erreicht werden soll dies nicht nur, aber doch vorwiegend durch Erschließung bislang unentdeckter Potenziale, wodurch natürlich auch die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit wirklich nachhaltig gesteigert werden sollte. Ein leistungsfähiges Standardprodukt mit vielen Features und einem langen Produkt-Lebenszyklus soll helfen die bisher unentdeckten Potenziale systematisch zu erschließen.

Historisch gewachsene Strukturen behindern Datenfluss

Es gibt bei historisch gewachsenen Softwarestrukturen oft gewisse Doppelstrukturen und Hürden, die eine Zusammenführung und Korrelierung der Daten erschweren oder gar verhindern. In vielen Bereichen wird bereits alles sauber erfasst, aber unter Umständen in streng getrennten Systemen.

Shop-floor-Kommunikation

Für die Shop-floor-Kommunikation stehen die klassischen Feldbusprotokolle zur Verfügung. Als wichtige Beispiele sind hier ANSL, Profibus DP, ProfiNET, Modbus TCP - und zukünftig maßgeblich OPC UA - zu nennen. Diese werden von zahlreichen Anbietern von Steuerungen unterstützt und können damit für eine Ankopplung von Echtzeitdaten der installierten Geräte und Maschinen eingesetzt werden.

Edscha produziert auf hochautomatisierten Anlagen Automobilzulieferteile wie Scharniersysteme und elektrische Hecklappenantriebe in sehr hohen Stückzahlen. (Foto: Edscha)

Umfangreiche Analyse und Reporting-Funktionalität

Neben der Konnektivität die eine Ankopplung der Anlagen zum Einlesen der Daten ermöglicht, sind die Analyse- und Reporting-Funktionen der Edge-Computing-Lösung von fundamentaler Bedeutung. Eine integrierte Business Intelligence-Suite umfasst einen BI-Server(Web-based Reporting) und bietet neben Self-Service-Berichten (Ad-hoc Reporting) auch Dashboards. Mit den webbasierten Tools können auch Anwender ohne technische Vorkenntnisse ihre eigenen Berichte erstellen und sich interaktive Dashboards anzeigen lassen.

Ferdinand Weidinger

Teamleiter Instandhaltung Elektrik, Edscha Automotive Hengersberg GmbH

„Die versprochene Leistungsfähigkeit und Flexibilität der Edge-Computing-Lösung von B&R hat sich in der Praxisanwendung bestätigt. Zu den besonderen Stärken zählen die Reporting- und Analysefunktionen der Software. Wir können Anlagen jetzt wesentlich schneller und eleganter verknüpfen und die erfassten Daten einfacher auswerten und präsentieren.“

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo