ACOPOSmotor Compact Module vereinen im wesentlichen die folgenden Komponenten in einer kompakten Einheit:

  • den Servoverstärker
  • den Servomotor als Energiewandler
  • den eingebauten Positionssensor

Ein Maximum an Performance erhält das ACOPOSmotor Compact Modul einerseits durch die neueste Technologie an Leistungsbauelementen mit minimaler Verlustleistung, andererseits aus der für diesen Anwendungsfall optimierten Motorenbaureihe.

Bauform A
Zubehör
Dokumentation

Die ACOPOSmotor Compact Module decken einen Leistungsbereich bis 0,35 kW ab und messen in der kleinsten Variante gerade einmal 60 mm x 90 mm (b x h). Trotz der kompakten Abmessungen ist ein vollwertiger Servoverstärker integriert, der die Regelkreise mit 50 μs Zykluszeit abarbeitet. Wahlweise stehen die Geräte mit integriertem Getriebeanbau zur Verfügung.

Online-Tools

CAD-Konfigurator

Daisy-Chain-Verkabelung

Die Geräte verfügen über zwei Anschlüsse für Hybridkabel, somit ist nur ein Kabel zum Schaltschrank notwendig. Das Hybridkabel stellt die Stromversorgung sowie die Übertragung der POWERLINK-Daten sicher. Weitere ACOPOSmotor Compact Module werden einfach per Daisy-Chain-Verkabelung angeschlossen.

ACOPOSmotor Compact Module funktionieren über einen weiten Spannungsbereich von 24 bis 58 VDC.

Zur Verfügung stehen die Encoder-Varianten Multiturn und Singleturn.
ACOPOSmotor Compact Module sind für den Einsatz in rauen Umgebungen konzipiert. Das Gerät entspricht mit Wellendichtring der Schutzart IP65. Es benötigt weder Lüfter noch Kühlkörper.

Motordaten

Motoren

Nenndrehzahl
nN [min-1]

Stillstandsmoment
M0 [Nm]

Flanschabmessungen [mm]

Zentrierdurchmesser

[mm]

Wellendurchmesser

[mm]

8D1A22.​eIg000000-1

4500

0,659

60 x 60

50h7

14h6

8D1A23.​eDg000000-1

2000

1,118

60 x 60

50h7

14h6

8D1A23.​eHg000000-1

4100

0,88

60 x 60

50h7

14h6

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo

Please choose country

B&R Logo

Please choose country

B&R Logo