Schaltschrankplatz ist kostbar, minimales Volumen ist mitentscheidend über Bestehen und Nichtbestehen am Markt. Demgemäß bietet das ACOPOSmulti Antriebssystem ein Maximum an Leistung bei einem Minimum an Volumen. Um die Kompaktheit noch weiter zu optimieren, sind die Wechselrichtermodule bis 22 A auch als Doppelachsmodule erhältlich. Abhängig von der Aufgabenstellung hat man damit die Möglichkeit sich ganz individuell die bestmögliche Konfiguration an Wechselrichtermodulen, bestehend aus Ein- bzw. Doppelachsmodulen, zu erstellen. Über 22 A sind die Geräte nur als Einzelachsmodul erhältlich, wobei der Kunde dabei keine Abstriche in der Kompaktheit machen muss.

Skalierbare Dynamik

Der Paradigmenwechsel bei den Konstrukteuren von Produktionsmaschinen ist in vollem Gange. Demzufolge steigt die Anzahl hybrider Antriebssysteme in den Anlagen. Für diese Mischung aus herkömmlichen Motor/Getriebekombinationen und Direktantriebstechnik ist ACOPOSmulti wie geschaffen. Die Skalierbarkeit der Antriebsrechenleistung erlaubt die bestmögliche Nutzung der Geräte im weit gestreuten Feld der Antriebstechnik. Die Bandbreite reicht von sensorless geregelten Asynchronmotoren über permanentmagneterregte Servomotoren, in der handelsüblichen Ausführung oder als Torque- bzw. Linearmotoren, bis hin zu ultradynamischen eisenlosen Linearmotoren. Selbstverständlich sind sämtliche Wechselrichtermodule mit Kurzschluss- und Erdschlussschutz ausgestattet.

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo

Please choose country

B&R Logo

Please choose country

B&R Logo