Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Der B&R KCF Editor kann als einfache Alternative zum B&R Key Editor verwendet werden. Es können damit ebenfalls die Funktionstasten und LEDs an die Applikationssoftware angepasst werden. Im Gegensatz zum B&R Key Editor erfolgt die Bedienung nicht über die grafische Darstellung des Geräts, sondern über einen einfachen Windows Dialog. Der B&R KCF Editor kann daher auch für Geräte verwendet werden, die noch nicht im B&R Key Editor unterstützt werden. Der B&R KCF Editor ist eine „portable“ Anwendung und kann ohne Installation auf dem Zielgerät z.B. direkt von einem USB Memory Stick gestartet werden. Für den vollen Funktionsumfang ist ein installierter ADI-Treiber notwendig.

B&R KCF Editor Screenshot Version 1.0 (Symbolfoto)
  • Features
  • Parametrierung normaler Tasten wie auf einem Keyboard (A, B, C, etc.)
  • Spezielle Funktionen der Taste (Helligkeit ändern, etc.)
  • LED Funktionen zuweisen (HDD-Zugriff, Power, etc.)
  • 4-fach Belegung jeder Taste möglich (über Layer)
  • Parametrierung der Panel-Sperrzeit beim Anschluss mehrerer Automation Panel Geräte an B&R PCs
  • Export und Import der Konfiguration (über INI-Dateien)
  • Abspeichern der Konfiguration als Bericht (als Textdatei)
  • Zusätzliche Features, falls der KCF Editor auf dem Zielgerät ausgeführt wirdFür diese Features muss auf dem B&R PC der ADI-Treiber installiert sein.
  • Panel- und Tastenerkennung
  • LED-Test
  • Download/Upload der Konfiguration

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo