Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Allgemeines
Systemvoraussetzungen
Automation Studio ab 4.3.3
Automation Runtime mind. B4.34
mapp Technologiepaket mapp Services
Basispaketlizenz 1TGMPSRV.00-01
Verhalten bei fehlender Lizenz Rot blinkende LED signalisiert Lizenzverletzung
Materialnummer:
1TGMPCODEBOX.10-01
Beschreibung:
  • Über Visualisierung schnell und einfach Programme während der Laufzeit erstellen und starten
  • Webbrowser statt Engineering Tool

Mit mapp CodeBox lassen sich Kontaktplan-Programme auf der Maschine erstellen und ausführen, ohne dass die originale Maschinensoftware verändert werden muss. Dadurch lassen sich zum Beispiel Maschinenvarianten einfacher handhaben.

Typische Anwendungen:
  • Maschinenvarianten verwalten
  • Während der Laufzeit Programme erstellen und starten
  • Erweitern der Software ohne Engineering Tool
  • Programme über Signalflussanzeige am Browser diagnostizieren
Funktionsumfang:

Der Maschinenbauer programmiert die Grundfunktionen seiner Maschine wie gewohnt in der Automatisierungssoftware. Dabei kann er festlegen, auf welche Daten, Funktionen und Variablen mapp CodeBox Zugriff hat. Alle Sonderwünsche und Optionen lassen sich auf diese Weise später in einer mapp-View-Visualisierung in Kontaktplan ergänzen. Berechtigte Bediener können Programme starten, stoppen, erstellen löschen und verändern. Zudem ist es möglich, Programme zu exportieren und auf einer anderen Maschine zu importieren. Für Diagnose und Wartungszwecke steht eine Signalflussanzeige zur Verfügung.

Erforderliches Zubehör
Technology Guard
1TGMPSRV.00-01 Basislizenz für mapp Services. Ist notwendig, um erweiterte Funktionen des mapp Technologiepakets zu verwenden. Diese Lizenz inkludiert mapp AlarmX (Alarmverwaltung), mapp IO (dynamische Hardwarekonfiguration), mapp User (Benutzermanagement), mapp Alarm (Alarmverwaltung mit Bezug zu VC4), mapp File (Dateiexplorer), mapp Skyline (Visualisieren einer Maschinenlinie in Kombination mit einem mapp View Widget), mapp J1939 (SAE J1939 Protokoll) und mapp Recipe (Rezeptverwaltung)
Optionales Zubehör
Sonstige Funktionen
X20CMR100 X20 Cabinet Monitoring Modul, integrierter Temperatur- und Feuchtigkeitssensor, Betriebsdatenaufzeichnung, integrierter Technology Guard
X20CMR111 X20 Cabinet Monitoring Modul, integr. Temperatur-, Feuchtigkeits- und Beschleunigungssensor, Betriebsdatenaufzeichnung, 2 Eingänge für externe PT1000, 2 digitale Eingänge 24 V, 1 digitaler Ausgang 24 V, 0,5 A, 512 kByte Flash für Anwenderdaten, integrierter Technology Guard
Technology Guard
0TG1000.01 Technology Guard (MSD)
0TG1000.02 Technology Guard (HID)
0TGF016.01 Technology Guard (MSD) mit integriertem Flash Drive, 16 GByte (MLC)
Dokumentation Version (Datum) Download
mapp CodeBox: Programmierung zur Laufzeit PDF / 2 MB

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo