Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Vertikale Lagerlifte von Weland Solutions ermöglichen Lagerlogistik auf kleinstem Raum, und das mit hoher Geschwindigkeit, Präzision, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Weland hat auf die Anforderungen des E-Commerce reagiert und bietet dazu seinen Kunden ein flexibles und skalierbares Kommissioniersystem. Die neue Generation dieser Lagerlifte ist mit einer durchgängigen Steuerungslösung von B&R einschließlich einer auf mapp View basierenden Visualisierung ausgestattet. Sie besticht durch webbasierte Bedienung und einer intuitiven Benutzeroberfläche, ähnlich der eines Smartphones.

Im südschwedischen Gislaved baut Weland vertikale Lagerlifte, mit denen Kunden auf der ganzen Welt ihre Lagerbestände effizienter verwalten können. Das neue Compact-Twin-Modell erhöht mit dualen Lasttabletts die Pickleistung auf mehr als das Doppelte und bewältigt somit bis zu 1.200 Kommissionierlisten pro Stunde.

E-Commerce erfordert Flexibilität

Produktmanager Per Larsson erklärt, wie Weland jeden Lift an die Bedürfnisse des Kunden anpasst. Berücksichtigt werden dabei sowohl Anlagengröße und Deckenhöhe als auch die Anzahl, Größe und das Gewicht der zu lagernden Güter.

In der Vergangenheit mussten Kunden von Weland eine bestimmte Anzahl eines bestimmten Artikels kommissionieren, um ihn anschließend in ein Geschäft zu liefern. Aufgrund des wachsenden E-Commerce-Marktes gehen jedoch immer mehr Bestellungen ein, die direkt an den Endkunden gesendet werden. Das bedeutet, dass für eine Bestellung nun mehrere verschiedene Artikel erfasst werden müssen.

Die neue Generation der Lagerlifte von Weland Solutions ist mit einer durchgängigen Steuerungslösung von B&R einschließlich einer auf mapp View basierenden Visualisierung ausgestattet.

Neuer Ansatz, bewährter Partner

Der elektronische Handel fordert einen verbraucherorientierten Ansatz bei der Lagerlogistik. Weland erkannte, dass dazu ein Liftsystem nötig ist, dessen Steuerungshardware auf das restliche System je nach Bedarf abgestimmt und erweitert werden kann.

Diese Beobachtungen führten schließlich zur Weiterentwicklung des Firmenportfolios. Im Fokus stand ab sofort die Maximierung von Leistung, Flexibilität und Skalierbarkeit. Eine modulare Gesamtlösung war dabei unumgänglich. Hardware sollte auf diese Weise beliebig ausgewählt, verbunden und ausgetauscht werden können.

Bei der Umsetzung dieses Vorhabens vertraute Weland auf seinen langjährigen Partner B&R. Seit über einem Jahrzehnt arbeiten Weland und B&R erfolgreich zusammen. So konnten zum Beispiel das jährliche Wachstum von 15% aufrechterhalten und Planung, Produktion und Lieferung eines Lagerlifts in nur vier Wochen abgewickelt werden. Es verwundert daher nicht, dass sich Weland im Hinblick auf das neue Lagerliftsystem für B&R entschieden hat. Die gesamte Steuerungshardware einschließlich SPS, I/O s und Antriebstechnik kommt somit aus einer Hand. Die Kommunikation erfolgt über POWERLINK.

Erweiterbare Web-Visualisierung

Weland wollte für die neue Generation vertikaler Lagerlifte mit einer vollständig überarbeiteten Visualisierung ausstatten. Die Anforderungen beliefen sich auf eine offene Architektur, eine webbasierte Bedienung und die Möglichkeit, die Visualisierung auf einer Vielzahl von Geräten anzeigen zu können. Zudem sollte die Benutzeroberfläche ein klares, modernes Design aufweisen und die Bedienung intuitiv sein.

mapp View, die webbasierte Visualisierung von B&R, erwies sich dabei als perfekte Lösung. B&R hat auf der Basis der leistungsfähigen Webstandards HTML5, CSS3 und JavaScript einfach zu verwendende Drag-and-Drop-Widgets entwickelt, mit denen Weland seine moderne Web-Visualisierung einfach erstellen konnte. Wie die intuitive Benutzeroberfläche eines Smartphones kann auch die Weland-Visualisierung auf Displays jeder Größe angezeigt werden. Es ist möglich, mehrere Clients zu verbinden und die Arbeitslast zwischen ihnen zu verschieben. Zudem stehen hilfreiche Funktionen wie der Zugriff auf PDF-Dokumentationen und Anleitungsvideos zur Verfügung.

„Wir haben jetzt eine Visualisierung, das sich wie eine moderne Website oder Smartphone-App verhält. Die neuen Widgets erlauben eine reibungslose Steuerung und das einheitliche Design der Visualisierung unterstreicht unsere Corporate Identity“, sagt Larsson.

Weland hat seine neue Generation vertikaler Lagerlifte mit einer vollständig überarbeiteten Visualisierung ausgestattet.

Support vor Ort

Aus der Zusammenarbeit von B&R und Weland geht eine neue Generation von Lagerliften mit zahlreichen neuen Funktionen hervor. Larsson sieht den größten Vorteil in der zusätzlichen Flexibilität. Der Ansatz von B&R erlaubt es, alles vom Motor bis zum Panel auszutauschen.

Weland schätzt den technischen Support von B&R. „Der einfache und schnelle Zugriff auf die entsprechenden Support- Kanäle ist sehr wertvoll. Die Präsenz von B&R in Schweden ist ideal für eine langjährige Zusammenarbeit,“ sagt Larsson.

Smartphone als Wegweiser

„Die Welt der industriellen Fertigung muss sich an der Flexibilität und Einfachheit von Smartphones orientieren. Standardisierte Technologien könnten vermehrt in industrielle Anwendungen integriert werden. In diesem Bereich leistet B&R hervorragende Arbeit", sagt Larsson.

Im Hinblick auf die Zukunft freut er sich bereits auf weitere Funktionen: „Ich stelle mir vor, wie ich den Produktionsstatus auf meinem Smartphone überprüfe, wenn ich morgens in die Arbeit komme oder, dass Anlagenbediener automatisch eingeloggt werden, sobald sie sich in der Nähe des Lifts aufhalten.“

Per Larsson

Produktmanager, Weland AB

„Der einfache und schnelle Zugriff auf die entsprechenden Support-Kanäle ist sehr wertvoll. Die Präsenz von B&R in Schweden ist ideal für eine langjährige Zusammenarbeit.”

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo