Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Jeder von uns erfährt täglich, dass unsere Umwelt Stück für Stück komplizierter wird. Wir sehen aber auch, dass gerade die Produkte und Systeme, die diese Komplexität verstecken und beherrschen können, am Markt äußerst erfolgreich sind. Wahrscheinlich trägt sogar jeder von uns ein schönes Beispiel dafür gerade in seiner Tasche mit sich herum: das Smartphone. Ebenso offensichtlich dominiert uns das Internet mit seinen Möglichkeiten und fungiert als Technologieschrittmacher, der alles mit sich zieht.

i40 oder IoT unterstreichen dies noch einmal seit einiger Zeit sehr deutlich und lenken den Blick auf die zentralen Herausforderungen in der industriellen Automatisierung. Was liegt also näher als diesen Schwung mitzunehmen und als konkreten Wettbewerbsvorteil an unsere Kunden weiterzugeben?

Deshalb hat sich B&R für dieses Jahr groß Web meets automation auf die Fahnen der Messe SPS IPC Drives in Nürnberg geschrieben. Dahinter steht eine völlig neue Art Webtechnologie für Automatisierungslösungen und für die Maschinenbedienung nutzbar zu machen. Die nahtlose Integration von Webtechnologie in das Automation Studio verbindet den Vorteil eines einfachen, flexiblen und modularen Engineerings mit den uneingeschränkten Möglichkeiten und der Offenheit des Webs – ohne Webexperte sein zu müssen und ohne Abstriche bei der Softwaresicherheit.

Damit öffnet sich für den Maschinen- und Anlagenbau die Tür für die vom Markt erwarteten innovativen Interaktionskonzepte einer modernen, vernetzten Maschinenbedienung. Dies und weitere Innovationen zeigt B&R erstmalig der Weltöffentlichkeit in Halle 7, Stand 206/110. Überzeugen sie sich selbst wie Sie davon profitieren können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Viel Spaß beim Lesen der neuen automotion wünscht Ihnen

Dr. Hans Egermeier

Business Manager Automation Software

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo