Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Kurzbeschreibung
I/O-Modul 8 digitale Ausgänge 24 VDC
Allgemeines
B&R ID-Code 0x1467
Statusanzeigen I/O-Funktion pro Kanal, Versorgungsspannung, Busfunktion
Diagnose
Ausgänge Ja, per Status-LED und SW-Status
I/O-Versorgung Ja, per Status-LED
Anschlusstechnik
X2X Link M12 B-codiert
Ausgänge 8x M8 3-polig
I/O-Versorgung M8 4-polig
Leistungsaufnahme
I/O-intern 2 W
X2X Link Versorgung 0,75 W
Zulassungen
CE Ja
ATEX Zone 2, II 3G Ex nA IIA T5 Gc
IP67, Ta = 0 - max. 60 °C
TÜV 05 ATEX 7201X
UL cULus E115267
Industrial Control Equipment
HazLoc cCSAus 244665
Process Control Equipment
for Hazardous Locations
Class I, Division 2, Groups ABCD, T5
EAC Ja
KC Ja
I/O-Versorgung
Nennspannung 24 VDC
Spannungsbereich 18 bis 30 VDC
Integrierte Schutzfunktion Verpolungsschutz
Leistungsaufnahme
Aktorversorgung max. 12 W
Digitale Ausgänge
Anzahl 8
Ausführung FET Plus-schaltend
Nennspannung 24 VDC
Schaltspannung I/O-Versorgung abzüglich Restspannung
Ausgangsnennstrom 2 A
Summennennstrom 8 A
Ausgangsbeschaltung Source
Ausgangsschutz Thermische Abschaltung bei Überstrom oder Kurzschluss, integrierter Schutz zum Schalten von Induktivitäten, Verpolungsschutz der Ausgangsversorgung
Aktorversorgung 0,5 A Summenstrom
Diagnosestatus Ausgangsüberwachung mit Verzögerung 10 ms
Leckstrom bei abgeschaltetem Ausgang 5 µA
Einschaltung bei Überlastabschaltung ca. 10 ms (abhängig von der Modultemperatur)
Gruppe 1 Kanäle 1 bis 4
Gruppe 2 Kanäle 5 bis 8
Restspannung <0,5 V bei Nennstrom 2 A
Kurzschlussspitzenstrom <21 A
Schaltverzögerung
0 -> 1 <250 µs
1 -> 0 <270 µs
Schaltfrequenz
ohmsche Last max. 100 Hz
Bremsspannung beim Abschalten induktiver Lasten 50 VDC
Dauerstrom je
Ausgang max. 2 A
Gruppe max. 4 A (Gleichzeitigkeitsfaktor = 50%)
Modul max. 8 A
Aktorversorgung
Spannung I/O-Versorgung abzüglich Spannungsabfall am Kurzschlussschutz
Spannungsabfall am Kurzschlussschutz bei 500 mA max. 2 VDC
Summenstrom max. 0,5 A
kurzschlussfest Ja
Elektrische Eigenschaften
Potenzialtrennung
Kanal zu Bus getrennt

Kanal zu Kanal nicht getrennt
Einsatzbedingungen
Einbaulage
beliebig Ja
Aufstellungshöhe über NN (Meeresspiegel)
0 bis 2000 m Keine Einschränkung
>2000 m Reduktion der Umgebungstemperatur um 0,5°C pro 100 m
Schutzart nach EN 60529 IP67
Umgebungsbedingungen
Temperatur
Betrieb -25 bis 60°C
Derating Siehe Abschnitt "Derating"
Lagerung -40 bis 85°C
Transport -40 bis 85°C
Mechanische Eigenschaften
Abmessungen
Breite 53 mm
Höhe 85 mm
Tiefe 42 mm
Gewicht 180 g
Drehmoment für Anschlüsse
M8 max. 0,4 Nm
M12 max. 0,6 Nm
Materialnummer:
X67DO1332
Beschreibung:
  • 8 A Summenstrom pro Modul
  • Alle Ausgänge mit Einzelkanaldiagnose für Kurzschluss oder Überlast
  • Extrem kurze Zykluszeiten
  • Kurzschlussfeste Ausgänge
  • Integrierter Schutz zum Schalten von Induktivitäten

Das Modul ist ein digitales Ausgangsmodul für 24 VDC. Es ist mit 8 Ausgängen für Source-Ausgangsbeschaltung ausgestattet.

Automation Studio HW Upgrades Version (Datum) Download
V2.6 HW Upgrade (X67DO1332F) EXE / 440 KB
V3.0 HW Upgrade (X67DO1332F) EXE / 439 KB
V4.0 HW Upgrade (X67DO1332) EXE / 553 KB
Dokumentation Version (Datum) Download
Datenblatt X67DO1332 PDF / 367 KB
X67 System Anwenderhandbuch PDF / 19 MB
E-CAD (Elektro- oder EPLAN Vorlagen) Version (Datum) Download
X67 EPLAN P8 EXE / 85 MB
X67 EPLAN P8 ab V2.4 EXE / 105 MB
M-CAD (Mechan.- Vorlagen) Version (Datum) Download
3D File DXF/STEP X67 ZIP / 1 MB
Zertifikate Version (Datum) Download
244665 CSA HazLoc Certificate of Compliance X20, X67 PDF / 56 KB
E115267 UL CoC X67 PDF / 84 KB
TÜV 05 ATEX 7201 X PDF / 118 KB
sicheres Abschalten von Potentialgruppen PDF / 147 KB

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo