• Website
  • Materialnummer
  • Seriennummer
Login
Eingeloggt als BenutzernameAusloggen
Laden...
B&R Logo

Thermisches Hochleistungs-Metallschneiden

plazma_21229_hdr

Thermische Schneidetechnologien – einschließlich Sauerstoff-, Plasma- und Laserschneiden – werden auf zahlreichen technischen Gebieten zur Materialvorbereitung verwendet. Jede dieser Technologien ist einzigartig und unersetzlich – oft überlappen oder ergänzen sie einander. Beurteilt wird die Qualität der Zuschnitte anhand ihrer Maßhaltigkeit, der Korrektheit ihrer Kantenwinkel und der Struktur der Schnittflächen. Mit über vierzig Jahren Erfahrung auf dem Gebiet des thermischen Schneidens erzielen Vanad-Maschinen eine außergewöhnliche Qualität. Das Unternehmen bietet vielseitige Schneidetechnologien mit robustem Aufbau, hochpräzise Führungsmechanismen, Präzisionsgetriebe und einem in Kooperation mit B&R entwickelten Steuerungssystem auf dem neuesten Stand der Technik.

Schätzungen zufolge enthalten bis zu fünfzig Prozent aller Produkte Gehrungsschnitte. Deren Hauptanwendung im Maschinenbau ist die Präzisionsbearbeitung von Oberflächen zum Verschweißen. Abgeschrägte Kanten können auch strukturellen oder entlastenden Zwecken dienen. Schräges Schneiden spart Zeit und Geld und steigert zugleich die Qualität der geschnittenen Teile.

Dynamische 3D-Genauigkeit

IMG_0445
Vanads automatisierter, in Zusammenarbeit mit B&R entwickelter 3D-Plasmaschneidkopf mit automatischer Winkel- und Versatz-Anpassung sowie Höhenüberwachung.

Als technische Innovation für das Schrägschneiden bietet Vanad 2000 einen vollautomatisierten Kopf für das Plasmaschneiden mit 3D-Bewegung, der das Anwendungsspektrum der Schneidmaschinen erweitert und die Leistungsfähigkeit erhöht. Der automatisierte 3D-Kopf für das Plasmaschneiden von Vanad wird typischerweise in der Kleinserienherstellung von Teilen mit komplexer Geometrie verwendet, wo häufig vom vorherrschenden 2D-Modus auf 3D umgeschaltet wird. Das Facettieren per Roboter wird in solchen Fällen kostspielig – der beste Weg, die erforderliche Qualität zu erzielen, ist die Verwendung eines automatisierten 3D-Kopfes. Dieser Kopf wird auch beim Präzisionsschneiden von Formausschnitten in Rohre und Profile mittels des Rotcut-Zubehörs von Vanad verwendet. Entwickelt wurde der automatisierte 3D-Kopf für das Plasmaschneiden in Zusammenarbeit mit B&R.

Die von B&R gebrauchsfertig bereitgestellten Robotik-Bibliotheken und Transformationsalgorithmen ermöglichen nicht nur vollautomatische Winkelanpassung und Schnittversatz, sondern auch eine Umwandlung für den Plasma-Lichtbogen sowie eine Höhenüberwachung. In beiden Rotationsachsen des Kopfes werden Zykloidengetriebe verwendet. Sie sorgen für hohe Präzision, Robustheit, Haltbarkeit, Effizienz und kompakte Abmessungen. Die vom Kopf verlangte dynamische Bewegung und hohe Genauigkeit werden durch Verwendung hochwertiger Komponenten von B&R erreicht. „Die Kernelemente der 3DPlasmaköpfe sind B&R ACOPOS-Servoantriebe, optische EnDat-Absolutdrehgeber, der schnelle Kommunikationsbus POWERLINK und die neue Serie der B&R Industrie- PCs, der Automation PC 910“, sagt Dušan Kokoška, Strategie- und Entwicklungsleiter bei Vanad 2000. „Den Kopf ohne Produkte von B&R zu entwickeln, wäre kaum möglich gewesen.“

Robuste Portal-CNC der Oberklasse

Gemeinsam mit dem 3D-Plasmaschneidkopf bringt Vanad 2000 auch eine neue CNC-Portal- Schneidemaschine namens Bluester auf den Markt. Unter herausfordernden Bedingungen kann sie mit mehreren Schiebern bestückt werden, die Plasma- oder Autogen-Schneidköpfe sowie Zubehör für andere Anwendungen, zum Beispiel Bohren, tragen. Die Maschine beherrscht ihre Klasse nicht nur im Hinblick auf ihre robuste Konstruktion, sondern lässt sich auch mit dem voll-automatisierten 3D-Kopf bestücken.

Bluester enthält hochentwickelte B&R-Komponenten und das B&R-Echtzeitbetriebssystem Automation Runtime, das zum Standard in Vanad-Maschinen geworden ist. Ein fehlerfreier Betrieb wird durch starke und dynamische Servomotoren mit optischen Drehgebern gewährleistet, die B&R als vollständig assemblierte Einheiten mit integrierten Getrieben liefert. Die Entwicklung des Steuerungssystems erfolgte in enger Zusammenarbeit mit den Entwicklern bei B&R. Zugleich wurde das B&R-Betriebssystem Automation Runtime als Serienmerkmal in allen Vanad-Schneidmaschinen etabliert.

Dušan Kokoška, Strategie- und Entwicklungsleiter bei Vanad 2000

„Die Kernelemente der 3D-Plasmaköpfe sind B&R-ACOPOS Servoantriebe, optische EnDat-Absolutdrehgeber, der schnelle Kommunikationsbus POWERLINK und die neue Serie der B&R Industrie-PCs, der Automation PC 910. Den Kopf ohne Produkte von B&R zu entwickeln, wäre kaum möglich gewesen.“

Strategische Kooperation mit B&R

„Die strategische Langzeit-Kooperation zwischen Vanad 2000 und B&R, speziell auf den Gebieten Entwicklung und Zusammenbau von Hard- und Software für thermische Schneidmaschinen, begann im Jahr 2006“, sagt Kokoška. „Aufbauend auf dieser Partnerschaft hat Vanad 2000 einen offenen Zugang zur neuesten Antriebs- und Steuerungstechnologie einschließlich der erforderlichen Entwicklungswerkzeuge. Durch die Nutzung von B&R-Know-how sind wir sehr gut für kommende Innovationen positioniert und können unsere Produktpalette noch hochwertiger weiterentwickeln. Somit sind wir in der Lage, die Bedürfnisse unserer Kunden nach individuell zugeschnittenen thermischen Qualitäts-Schneidmaschinen optimal zu erfüllen.“

bluester1_4000
Vanad Bluester – diese innovative CNC-Portalmaschine wurde zur thermischen Schneidmaschine der Oberklasse für das Präzisionsschneiden. Dafür sorgen Hochleistungs-Servomotoren mit optischen Drehgebern,Getriebe mit minimalem Totgang, der automatisierte 3D-Plasmaschneidkopf für das Schrägschneidenund die einzigartige Konstruktion mit geteiltem Rahmen.

Powerlink_Logo_CMYK

Der schnelle Kommunikationsbus POWERLINK zählt zu den unverzichtbaren Elementen des Vanad-2000 3D-Plasmaschneidkopfes.

Das B&R-Echtzeitbetriebssystem Automation Runtime – mit der offenen Entwicklungsumgebung Automation Studio – wurde als Serienmerkmal für alle Funktionen der Maschinenautomatisierung in allen Vanad-Schneidmaschinen etabliert.

Ejemplo
Share
Um Ihnen benutzerdefinierte Einstellungen auf br-automation.com bereitstellen zu können, speichert B&R Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzmitteilung.