Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Kurzbeschreibung
Netzteilmodul 24 VDC Einspeisemodul für Compact-S CPU, X2X Link Versorgung und I/O
Schnittstellen 1x RS232, 1x CAN-Bus
Allgemeines
B&R ID-Code 0xEB03
Statusanzeigen Überlast, Betriebszustand, Modulstatus, RS232, CAN-Bus
Diagnose
Modul Run/Error Ja, per Status-LED und SW-Status
Datenübertragung CAN-Bus Ja, per Status-LED
Datenübertragung RS232 Ja, per Status-LED
Überlast Ja, per Status-LED und SW-Status
Leistungsaufnahme für X2X Link Versorgung 1,42 W
Leistungsaufnahme
I/O-intern 0,6 W
Zusätzliche Verlustleistung durch Aktoren (ohmsch) [W] -
Zulassungen
CE Ja
ATEX Zone 2, II 3G Ex nA nC IIA T5 Gc
IP20, Ta (siehe X20 Anwenderhandbuch)
FTZÚ 09 ATEX 0083X
UL cULus E115267
Industrial Control Equipment
DNV GL Temperature: B (0 - 55 °C)
Humidity: B (up to 100%)
Vibration: B (4 g)
EMC: B (bridge and open deck)
LR ENV1
KR Ja
ABS Ja
EAC Ja
Eingang CPU / X2X Link Versorgung
Eingangsspannung 24 VDC -15% / +20%
Eingangsstrom max. 0,7 A
Sicherung Integriert, nicht tauschbar
Verpolungsschutz Ja
Ausgang CPU / X2X Link Versorgung
Ausgangsnennleistung 7 W
Parallelschaltung Ja
Redundanzbetrieb Ja
Überlastverhalten Kurzschlussfest, kurzzeitige Überlast
Eingang I/O-Versorgung
Eingangsspannung 24 VDC -15% / +20%
Sicherung Erforderliche Vorsicherung max. T 10 A
Verpolungsschutz Nein
Ausgang I/O-Versorgung
Ausgangsnennspannung 24 VDC
Verhalten bei Kurzschluss Erforderliche Vorsicherung
Zulässige Kontaktbelastung 10 A
Schnittstellen
Schnittstelle IF1
Signal RS232
Ausführung Kontaktierung über 12-polige Feldklemme X20TB12
Übertragungsrate max. 115,2 kBit/s
Schnittstelle IF3
Signal CAN-Bus
Ausführung Kontaktierung über 12-polige Feldklemme X20TB12
Übertragungsrate max. 1 MBit/s
Elektrische Eigenschaften
Potenzialtrennung
CPU/X2X Link Einspeisung zu CPU/X2X Link Versorgung getrennt

I/O-Einspeisung zu I/O-Versorgung nicht getrennt
Einsatzbedingungen
Einbaulage
waagrecht Ja
senkrecht Ja
Aufstellungshöhe über NN (Meeresspiegel)
0 bis 2000 m Keine Einschränkung
>2000 m Reduktion der Umgebungstemperatur um 0,5°C pro 100 m
Schutzart nach EN 60529 IP20
Umgebungsbedingungen
Temperatur
Betrieb
waagrechte Einbaulage -25 bis 60°C
senkrechte Einbaulage -25 bis 50°C
Derating Siehe Abschnitt "Derating"
Lagerung -40 bis 85°C
Transport -40 bis 85°C
Luftfeuchtigkeit
Betrieb 5 bis 95%, nicht kondensierend
Lagerung 5 bis 95%, nicht kondensierend
Transport 5 bis 95%, nicht kondensierend
Mechanische Eigenschaften
Anmerkung Feldklemme 1x X20TB12 gesondert bestellen
Compact-S CPU Basis 1x X20BB5x, X20BB6x oder X20BB7x gesondert bestellen
Rastermaß 12,5 +0,2 mm
Materialnummer:
X20PS9600
Beschreibung:
  • Einspeisung für Compact-S CPU, X2X Link und interne I/O-Versorgung
  • Galvanische Trennung von Einspeisung und CPU / X2X Link Versorgung
  • Redundanz der CPU / X2X Link Versorgung durch Parallelbetrieb von mehreren Einspeisemodulen möglich
  • RS232 als Online-Schnittstelle parametrierbar
  • CAN-Bus

Das Einspeisemodul wird gemeinsam mit einer X20 Compact-S CPU verwendet. Es ist mit einer Einspeisung für die Compact-S CPU, den X2X Link und der internen I/O-Versorgung ausgestattet.

Erforderliches Zubehör
Feldklemmen
X20TB12 X20 Feldklemme, 12-polig, 24 VDC codiert
Systemmodule für Compact-S CPUs
X20BB52 X20 Compact-S Busbasis, für Compact-S CPU und Compact-S CPU Einspeisemodul, Basis für integrierte RS232-Schnittstelle, X20 Anschluss, X20 Abschlussplatten links und rechts X20AC0SL1/X20AC0SR1 beiliegend
X20BB57 X20 Compact-S Busbasis, für Compact-S CPU und Compact-S CPU Einspeisemodul, Basis für integrierte RS232- und CAN-Bus-Schnittstelle, X20 Anschluss, X20 Abschlussplatten links und rechts X20AC0SL1/X20AC0SR1 beiliegend
X20BB62 X20 Compact-S Busbasis, für Compact-S CPU und Compact-S CPU Einspeisemodul, Basis für integrierte RS232-Schnittstelle, Steckplatz für X20 Schnittstellenmodul, X20 Anschluss, X20 Abschlussplatten links und rechts X20AC0SL1/X20AC0SR1 beiliegend
X20BB67 X20 Compact-S Busbasis, für Compact-S CPU und Compact-S CPU Einspeisemodul, Basis für integrierte RS232- und CAN-Bus-Schnittstelle, Steckplatz für X20 Schnittstellenmodul, X20 Anschluss, X20 Abschlussplatten links und rechts X20AC0SL1/X20AC0SR1 beiliegend
X20BB72 X20 Compact-S Busbasis, für Compact-S CPU und Compact-S CPU Einspeisemodul, Basis für integrierte RS232-Schnittstelle, 2 Steckplätze für X20 Schnittstellenmodule, X20 Anschluss, X20 Abschlussplatten links und rechts X20AC0SL1/X20AC0SR1 beiliegend
X20BB77 X20 Compact-S Busbasis, für Compact-S CPU und Compact-S CPU Einspeisemodul, Basis für integrierte RS232- und CAN-Bus-Schnittstelle, 2 Steckplätze für X20 Schnittstellenmodule, X20 Anschluss, X20 Abschlussplatten links und rechts X20AC0SL1/X20AC0SR1 beiliegend
X20cBB52 X20c Compact-S Busbasis, beschichtet, für Compact-S CPU und Compact-S CPU Einspeisemodul, Basis für integrierte RS232-Schnittstelle, X20 Anschluss, X20 Abschlussplatten links und rechts X20AC0SL1/X20AC0SR1 beiliegend
Automation Studio HW Upgrades Version (Datum) Download
V4.3 HW Upgrade (X20PS9600) EXE / 720 KB
Dokumentation Version (Datum) Download
Datenblatt X20(c)PS9600 PDF / 439 KB
X20 System Anwenderhandbuch PDF / 57 MB
E-CAD (Elektro- oder EPLAN Vorlagen) Version (Datum) Download
X20 EPLAN P8 ab V2.4 EXE / 161 MB
M-CAD (Mechan.- Vorlagen) Version (Datum) Download
3D File DXF/STEP X20 Elektronikmodul ZIP / 10 KB
3D File STEP X20 I/O-Scheibe ZIP / 872 KB
Abmessungen PDF X20 Elektronikmodul PDF / 3 KB
Zertifikate Version (Datum) Download
ABS Certificate of Product Design Assessment - X20 IO Series PDF / 2 MB
DNV GL Type Approval Certificate - X20 / Power Panel T30 PDF / 164 KB
E115267 UL CoC X20 PDF / 847 KB
KR Type Approval Certificate MIL39390-AC003 (X20 System) PDF / 758 KB
Lloyds Register PDF / 506 KB

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo