Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Das neue Vision-System von B&R ist vollständig in mapp Technology integriert. Projektierung, Steuerung und Diagnose werden über mapp abgewickelt und sind daher einfach umzusetzen und mit anderen mapp-Funktionen zu verknüpfen.

Funktionen wie Bildeinzug und Trigger sind Bestandteil der Maschinenapplikation. Sie lassen sich daher ebenso einfach und präzise synchronisieren wie I/O-Signale und Achsbewegungen. Durch die vorgefertigten Software-Bausteine von mapp Vision müssen dazu lediglich Verknüpfungen zwischen den einzelnen Funktionen hergestellt werden. Die klassische Programmierarbeit entfällt.

Daten wie Positionen und Orientierungen stehen ohne aufwändiges Mapping als Echtzeit-Variablen in der Maschinenapplikation zur Verfügung. So reichen wenige Klicks, um Bilder des Vision-Systems in die Webvisualisierung mapp View zu integrieren.

Auch die Einbindung der Beleuchtung in eine Applikation ist denkbar einfach. Externe Beleuchtungen werden in der Software einer Kamera zugewiesen. Die Ansteuerung des Lichtes erfolgt automatisch synchron mit der Aufnahme des Bildes.

  • Highlights
  • Vernetzung mit anderen mapp-Komponenten
  • Einfache Programmierung
  • Einfache Inbetriebnahme
  • Einfache Diagnose

Einfache Inbetriebnahme

Die Vision-Funktionen können während der Entwicklung in Automation Studio vorkonfiguriert werden. Mit gespeicherten Bildern lässt sich ein großer Teil des Engineerings bereits im Büro erledigen. Direkt an der Maschinenvisualisierung erfolgt das Feintuning in mapp Cockpit, dem intuitiven Diagnose- und Inbetriebnahmewerkzeug von mapp. Ein spezielles Entwicklungswerkzeug ist dafür nicht notwendig.

Werden Parameter auf der Maschine verändert, lassen sich diese bei Bedarf wieder in das Entwicklungsprojekt übertragen. Die Parameter werden übersichtlich nebeneinander dargestellt und Abweichungen markiert. Der Bediener wählt aus, welche Parameter von der Maschinenapplikation oder vom Entwicklungsprojekt übernommen werden sollen.

Alle relevanten Parameter von Kamera und Beleuchtung lassen sich während der Laufzeit durch Rezepte anpassen. So lassen sich zum Beispiel Lichtfarbe, Beleuchtungswinkel der Barlights und Fokuspunkt individuell für unterschiedliche Produkte festlegen.

Automatische Vernetzung

Unterschiedliche Produkte erfordern häufig unterschiedliche Kamera- und Licht-Einstellungen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Durch die Verknüpfung des Rezeptverwaltungssystems mapp Recipe mit mapp Vision lässt sich diese Anforderung einfach umsetzen. Aus dem Rezept werden automatisch die korrekten Parameter für Kamera und Licht übernommen.

Damit nicht jeder Maschinenbediener die Parameter des Vision-Systems verändern kann, lässt sich mapp Vision mit dem Benutzermanagement-System mapp User verknüpfen. So lässt sich festlegen, welche Rolle welche Änderungen vornehmen darf. Zudem lässt sich im Audit-Trail-System mapp Audit speichern, wann welcher User welche Parameter geändert hat.

Eingebettet in die Maschinen-Visualisierung

Die aufgenommenen Bilder und die Ergebnisse der Bildverarbeitung lassen sich einfach in die Web-Visualisierung mapp View integrieren.

Die Visualisierung lässt sich auf klassischen Bedienpanels ebenso wie auf Office-Computern, Tablets oder Smartphones anzeigen.

Für Vision stehen vorgefertigte Visualisierungsbausteine, sogenannte Widgets, zur Verfügung. Sie ermöglichen zum Beispiel, dass aufgenommene Bilder und erkannte Objekte überlagert dargestellt werden. Dadurch lässt sich einfach erkennen, ob die Maschinenapplikation wie gewünscht funktioniert. Entwicklung und Inbetriebnahme werden wesentlich vereinfacht.

Nach der Inbetriebnahme der Maschine kann im aufgenommen Bild hervorgehoben werden, welche von der Kamera erfassten Objekte für den nächsten Prozessschritt verwendet werden. Dies können zum Beispiel Objekte sein, welche nur unter Berücksichtigung von Grenzwerten weiterverarbeitet werden dürfen. Zusatzinformationen wie Position oder Orientierung lassen sich ebenfalls im Bild oder außerhalb davon darstellen.

Das Vision-System von B&R wird mit Hilfe von mapp-Komponenten gemeinsam mit allen anderen Automatisierungskomponenten programmiert. Die daraus erstellte Applikation deckt alle Bereiche von der Prozessteuerung über die Achssteuerung bis hin zu Vision und Visualisierung ab.

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo