Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Kurzbeschreibung
I/O-Modul IO-Link Master mit 4 IO-Link Schnittstellen
Allgemeines
B&R ID-Code 0xCAAE
Statusanzeigen IO-Link Betriebszustand, Busfunktion, Modulstatus
Diagnose
Modul Run/Error Ja, per Status-LED und SW-Status
IO-Link Betriebszustand Ja, per Status-LED und SW-Status
C/Q-Status Ja, per Status-LED und SW-Status
I/Q-Status Ja, per SW-Status
Anschlusstechnik
X2X Link M12 B-codiert
Eingänge M12 A-codiert
I/O-Versorgung M8 4-polig
Kabelspezifikation
Kabeltyp 4-poliges Sensorkabel, ungeschirmt
Kabellänge max. 20 m
Leitungskapazität max. 3 nF
Schleifenwiderstand max. 6 Ω
Leistungsaufnahme
I/O-intern 0,5 W
X2X Link Versorgung 0,75 W
Zusätzliche Verlustleistung durch Aktoren (ohmsch) [W] -
Zulassungen
CE Ja
ATEX Zone 2, II 3G Ex nA IIA T5 Gc
IP67, Ta = 0 - max. 60 °C
TÜV 05 ATEX 7201X
UL cULus E115267
Industrial Control Equipment
HazLoc cCSAus 244665
Process Control Equipment
for Hazardous Locations
Class I, Division 2, Groups ABCD, T5
EAC Ja
I/O-Versorgung
Nennspannung 24 VDC
Spannungsbereich 24 VDC ±25%
Integrierte Schutzfunktion Verpolungsschutz
Sensor-/Aktorversorgung
Spannung I/O-Versorgung abzüglich Spannungsabfall am Kurzschlussschutz
Spannungsabfall am Kurzschlussschutz bei 0,5 A max. 0,3 V
Leistungsaufnahme max. 12 W pro IO-Link Schnittstelle
kurzschlussfest Ja
Überlastschutz
Ausschaltverzögerung Softwaremäßig einstellbar
Ausschaltdauer Softwaremäßig einstellbar
IO-Link im Master-Modus
Übertragungsraten
COM1 4,8 kBaud
COM2 38,4 kBaud
COM3 230,4 kBaud
Grenzwerte für COM3
max. Anschlusskapazität 22 nF (Kabel + IO-Link Device)
max. Last 96 Ω / 250 mA
Datenformat 1 Startbit, 8 Datenbits, 1 Paritybit (even), 1 Stoppbit
Buspegel 24 VDC (aktiv), 0 VDC (Ruhepegel)
IO-Link im Master-Modus oder im SIO-Modus "digitaler Ausgang"
Ausführung Bipolar, plus- und minus-schaltend
Kurzschlussspitzenstrom <1,3 A
Restspannung <0,7 VDC bei Nennstrom 0,25 A
Schaltspannung I/O-Versorgung abzüglich Spannungsabfall am Kurzschlussschutz und Halbleiterschalter
Spannungsabfall am Halbleiterschalter max. 0,5 VDC bei 0,25 A
Schaltverzögerung
0 -> 1 <10 µs
1 -> 0 <10 µs
Überlastschutz des C/Q-Ausgangs
Überstromschwelle Softwaremäßig einstellbar
Ausschaltdauer Softwaremäßig einstellbar
Isolationsspannung zwischen IO-Link und Bus 500 Veff
IO-Link im SIO-Modus "digitaler Ausgang"
Nennspannung 24 VDC
Ausgangsnennstrom 0,25 A
Summennennstrom max. 1 A
Ausgangsbeschaltung Sink oder Source
Schaltfrequenz (ohmsche Last) max. 500 Hz
Ausgangsschutz Thermische Abschaltung bei Überstrom oder Kurzschluss, integrierter Schutz zum Schalten von Induktivitäten
IO-Link im SIO-Modus "digitaler Eingang"
Nennspannung 24 VDC
Eingangsfilter
Hardware 300 ns
Eingangsbeschaltung Sink
Eingangsspannung 24 VDC -15% / +20%
Eingangsstrom bei 24 VDC typ. 4,0 mA
Eingangswiderstand typ. 6 kΩ
Schaltschwellen
Low <5 VDC
High >15 VDC
Isolationsspannung zwischen IO-Link und Bus 500 Veff
IO-Link I/Q-Anschluss (digitaler Eingang)
Nennspannung 24 VDC
Eingangsspannung 24 VDC -15% / +20%
Eingangsstrom bei 24 VDC typ. 3,8 mA
Eingangsfilter
Hardware ≤60 µs
Software Default 1 ms, zwischen 0 und 25,5 ms einstellbar
Eingangsbeschaltung Sink
Eingangswiderstand typ. 6,3 kΩ
Schaltschwellen
Low <5 VDC
High >15 VDC
Isolationsspannung zwischen Kanal und Bus 500 Veff
Elektrische Eigenschaften
Potenzialtrennung Bus zu IO-Link getrennt
Einsatzbedingungen
Einbaulage
beliebig Ja
Aufstellungshöhe über NN (Meeresspiegel)
0 bis 2000 m Keine Einschränkung
>2000 m Reduktion der Umgebungstemperatur um 0,5°C pro 100 m
Schutzart nach EN 60529 IP67
Umgebungsbedingungen
Temperatur
Betrieb -25 bis 60°C
Lagerung -40 bis 85°C
Transport -40 bis 85°C
Luftfeuchtigkeit
Betrieb 5 bis 95%
Lagerung 5 bis 95%
Transport 5 bis 95%
Mechanische Eigenschaften
Abmessungen
Breite 53 mm
Höhe 85 mm
Tiefe 42 mm
Gewicht 200 g
Drehmoment für Anschlüsse
M8 max. 0,4 Nm
M12 max. 0,6 Nm
Materialnummer:
X67DS438A
Beschreibung:
  • 4 IO-Link Kanäle (Port Class A)
  • Jeder IO-Link Kanal als digitaler Ein- oder Ausgang konfigurierbar (SIO-Modus)
  • Zusätzlicher digitaler Eingang je IO-Link Anschluss
  • 24 VDC und GND für Sensor-/Aktorversorgung
  • NetTime-Zeitstempel: IO-Link Daten

Das Modul ist ein IO-Link Master, mit dem intelligente Sensoren und Aktoren nach dem IO-Link Standard angeschlossen werden können. Das Modul kann bis zu 4 IO-Link Devices bedienen. Alle IO-Link Kanäle können wahlweise auch im SIO-Modus betrieben und damit als digitale Ein- oder Ausgänge genutzt werden. Außerdem verfügt das Modul über 4 zusätzliche digitale Eingänge, welche unabhängig von der Konfiguration der IO-Link Kanäle verwendet werden können.

Automation Studio HW Upgrades Version (Datum) Download
V3.0 HW Upgrade (X67DS438A) EXE / 4 MB
V4.1 HW Upgrade (X67DS438A) EXE / 4 MB
Dokumentation Version (Datum) Download
Datenblatt X67DS438A PDF / 1 MB
X67 System Anwenderhandbuch PDF / 19 MB
E-CAD (Elektro- oder EPLAN Vorlagen) Version (Datum) Download
X67 EPLAN P8 ab V2.4 EXE / 105 MB
M-CAD (Mechan.- Vorlagen) Version (Datum) Download
3D File DXF/STEP X67 ZIP / 1 MB
Zertifikate Version (Datum) Download
244665 CSA HazLoc Certificate of Compliance X20, X67 PDF / 56 KB
E115267 UL CoC X67 PDF / 84 KB
TÜV 05 ATEX 7201 X PDF / 118 KB

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo