MaterialnummerBeschreibungProdukte vergleichen ...
B&R Logo
  • Website
  • Materialnummer
  • Seriennummer
Login
Eingeloggt als BenutzernameAusloggen
Laden...
Deutsch International

Bitte wählen Sie Ihr Land:

Folgen Sie uns auf:

Automation Panel 5000

Modulare Tragarmsysteme

Die immer weitergehende Reduzierung der Schaltschränke erhöht den Bedarf an flexibel montierbaren Eingabestationen. Rundum geschlossene Panels in Schutzart IP65 spielen ihre Vorteile aus, wenn es um die optimale Platzierung des Bedienterminals an der Maschine geht. Daher stehen sowohl Automation Panels als auch Panel PCs in komplett geschlossenen Varianten zur Montage an Tragarmsystemen zur Verfügung.

AP5000 - Panel Family - Stage Pose - CMYK

Während tragarmmontierte Panels bisher an abgesetzten Industrie-PCs angeschlossen waren, erfordern dezentrale Steuerungskonzepte zunehmend Panels mit eigener Intelligenz, sprich einer integrierten PC-Technik. Das Automation Panel 5000 kann wahlweise als abgesetztes Panel oder als Bestandteil eines Panel PC eingesetzt werden. Das Panel wird dazu entweder mit einem Receiver für Smart Display Link (SDL) oder SDL3 ausgestattet oder es wird eine PC-Einheit angebracht. Das Bedienpanel ist immer identisch.

Wischen, Zoomen, Blättern

Tragarmmontierte Automation Panels sind in zahlreichen Versionen erhältlich. Die klassische Variante gibt es in den Bildschirmdiagonalen von 15" bis 19" Zoll in den Auflösungen XGA und SXGA mit einem Seitenverhältnis von 4:3 sowie analog-resistiven Touchscreens.

Multitouch-Systeme ermöglichen hingegen intuitive Gesten wie Wischen, Zoomen und Blättern und halten zunehmend Einzug in industrielle Umgebungen. Kritische Bedienschritte können durch 2-Hand-Bedienung abgesichert werden. Die Widescreen-Automation-Panels sind in Diagonalen von 15,6" bis 24" mit projiziert-kapazitivem Touchscreen in verschiedenen Auflösungen bis zu Full HD verfügbar.

AP5000 Button Module - CMYK

Höchster Bedienkomfort

Touchscreens ermöglichen eine neue Form der Benutzerinteraktion, doch für bestimmte Bedienvorgänge werden meist mechanische Bedienelemente bevorzugt. B&R bietet deshalb Automation Panel 5000 wahlweise mit Push Buttons, Wahlschaltern und Schlüsselschaltern an, auch ein Not-Aus kann am Tragarmgerät in Reichweite des Bedieners angebracht werden.

RFID Keys werden in Unternehmen nicht nur als Standard für Zutrittsregelungen eingesetzt, sondern lassen sich auch für Zugriffsberechtigungen an Bedieneinheiten nutzen.

Einfache individuelle Anpassung

Um die Bedienung optimal auf die jeweilige Maschine abzustimmen, können Tasten und Schalter auch kundenspezifisch gefertigt werden. Den möglichen Anpassungen sind schier keine Grenzen gesetzt – Tasten können nahezu beliebig angeordnet, Leuchtringtaster verwendet oder Push Buttons in unterschiedlichen Farben eingesetzt werden. Kundenspezifische Bediengeräte werden grundsätzlich komplett vorinstalliert geliefert. Zudem steht ein Tastenmodul zur individuellen Bestückung zur Verfügung.

Unkomplizierte Verkabelung

Die Verkabelung durch das Tragarmsystem ermöglicht ein besonders einfaches Handling. Es kommen kostengünstige Standardkabel zum Einsatz, die in einen einfach zugänglichen IP65-geschützten Bereich gesteckt werden. Das montierte Panel wird direkt am Tragarm verkabelt.

Der Geräteaufbau erfolgt nach der gleichen modularen Bauweise der Einbaugeräte. Kunden, die sich für die neueste Generation der digitalen B&R-Display-Übertragung Smart Display Link 3 entscheiden, profitieren von den schlanken RJ45-Steckern, die bei engen Platzverhältnissen, wie in Tragarmen, bestens geeignet sind.

Leistungsfähige Prozessortechnologie

Die Geräte der Serie Panel PC 2100 sind mit besonders stromsparenden Intel-Atom-Prozessoren ausgestattet, die ein weites Performance-Spektrum vom Single-Core bis hin zum Quad-Core abdecken. Diese Rechenleistung bieten sonst nur Einbaugeräte. Auch die Grafikleistung steht dahinter nicht zurück und unterstützt Features bis hin zu DirectX 11. Die Panel PC 2100 sind auch am Tragarm für modernste SCADA-Systeme mit anspruchsvoller Grafik optimal geeignet.

Komfortable Bedienung

Die Tragarmgeräte sind entweder mit Touchscreen oder mit zusätzlichen weiteren Bedienelementen verfügbar. Durch die Implementierung von 2-Hand-Bedienung werden kritische Aktionen wird Fehlbedienung vermieden. Analogresistive Varianten mit Singletouch runden das Produktspektrum ab. Taster, Wahl- und Schlüsselschalter sowie der integrierte Not-Aus bieten höchsten Bedienkomfort. Mit dem integrierten RFID Reader können individuelle Berechtigungsstufen vergeben werden. Somit gehören Notizzettel mit Passwörtern der Vergangenheit an.

Flexible Montage

Die Montagerichtung der Automation Panels von B&R, entweder nach oben oder nach unten, ist frei wählbar. Die Panels sind so konstruiert, dass alle Elemente leicht zugänglich sind und die Kabel einfach verlegt werden können. Deazu wird die komplette Abdeckung entfernt, die - wie das gesamte Panel - in Schutzart IP65 ausgeführt ist.

Zur einfacheren Bedienung können seitliche Haltegriffe montiert werden, mit denen der Anwender das Panel leicht in eine optimale Bedienposition schwenken kann. Mit dem optionalen Dreh-/Neigeflansch kann der betrachtungswinkel des Panels so justiert werden, dass immer die beste Bilddarstellung sichergestellt ist und eine ergonomische und ermüdungsfreie Postion eingenommen werden kann. Neben der Montage an Tragarmsystemen kann das Automation Panel 5000 auch mit VESA-Halterungen befestigt werden.

AP5000 - Rotation Comparison V1
  • Highlights
  • Anschlüsse für DVI, SDL, SDL3
  • Optional mit Haltegriffen erhältlich
  • Handschuhbedienung möglich
  • Flexible Montage von oben oder unten
Share
Um Ihnen benutzerdefinierte Einstellungen auf br-automation.com bereitstellen zu können, speichert B&R Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.