B&R Logo
  • Website
  • Materialnummer
  • Seriennummer
Login
Eingeloggt als BenutzernameAusloggen
Laden...
Deutsch International

Bitte wählen Sie Ihr Land:

Folgen Sie uns auf:

Hydraulikregelungen optimal einstellen

B&R stellt in der Automatisierungssoftware Automation Studio neue Funktionen für die Hydraulikregelung bereit. Anwender profitieren etwa von einer leistungsfähigen Diagnose zur Inbetriebnahme und Wartung von Regelungen. Sie nutzen eine automatische Reglereinstellung für Pumpenantriebe und stellen ventilbasierte Hydraulikregelungen optimal ein.

Um die Vorteile der elektrischen Antriebstechnik für die Hydraulik zu nutzen, werden bei Servopumpenantrieben Servomotor und Hydraulikpumpe kombiniert. Geschwindigkeit und Druck für hydraulische Achsen regelt B&R direkt im Servoantrieb ACOPOS.

Druckregler automatisch einstellen

Eine neue Funktion in Automation Studio ermöglicht es, den Druckregler für hydraulische Achsen automatisch am Prozess einzustellen. Anwender sparen dadurch Zeit für die Reglereinstellung. Das automatisierte Verfahren identifiziert durch ein breitbandiges Drehzahlsignal den Frequenzgang des Hydrauliksystems und stellt die Reglerparameter danach ein. Nicht nur die Druckregelung lässt sich bei B&R automatisch einstellen. Bisher schon konnten Anwender den Drehzahl- und Stromregler am ACOPOS-Antrieb automatisch einstellen.

Hydraulik

Eigene Prozesse überwachen

Beim automatisierten Reglereinstellen wird das dynamische Verhalten des Hydrauliksystems identifiziert. Dadurch kann sich der Benutzer auch den Frequenzgang des Hydrauliksystems ansehen und auf dieser Basis den eigenen Prozess effizient überwachen. Er erkennt Änderungen im dynamischen Verhalten sowie Verschleißerscheinungen, die in diesem Zusammenhang auftreten. Zusätzlich kann der Bediener die Reglereinstellungen im Frequenzgang darstellen und gegebenenfalls manuelle Anpassungen effizient vornehmen.

Ventile effizient ansteuern

Bei ventilbasierten Hydraulikregelungen wird das Hydraulikventil dazu verwendet, den Hydraulikantrieb (Zylinder) zu stellen. Allerdings sind gerade beim Ventil die im Datenblatt mitgelieferten Kennlinien oft nicht exakt oder das Verhalten ändert sich über die Lebensdauer hinweg. B&R hat deshalb ein automatisiertes Verfahren entwickelt, das die Ventilkennlinie am Prozess identifiziert. Bei verschiedenen Ventilöffnungen werden die sich ergebenden Zylindergeschwindigkeiten vermessen, um eine Ventilkennlinie zu ermitteln. Diese Kennlinie nutzt der B&R-Hydraulikregelungskern, um das Ventil effizient anzusteuern.

  • Highlights
  • Leistungsfähige Diagnose
  • Regler automatisch einstellen
  • Einstellverfahren verkürzen
  • Hydrauliksystem optimal nutzen
hydraulic
Automatische Einstellverfahren für Hydraulikantriebe werden zum Beispiel in der Kunststoffindustrie verwendet, um die Maschineninbetriebnahme zu verbessern und gleichzeitig zu vereinfachen.
vglBiquad110615
Durch leistungsfähige Diagnosemöglichkeiten mittels Frequenzgang können Hydraulikregelungen effizient auf die Maschinenanforderungen abgestimmt und optimiert werden.
Ejemplo
Share
Um Ihnen benutzerdefinierte Einstellungen auf br-automation.com bereitstellen zu können, speichert B&R Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.