• Website
  • Materialnummer
  • Seriennummer
Login
Eingeloggt als BenutzernameAusloggen
Laden...
B&R Logo

Condition Monitoring

Condition_Monitoring

Für Condition Monitoring von Windenergieanlagen wird eine Klemme zur mechanischen Schwingungsmessung eingesetzt. Ihre herausragenden technischen Eigenschaften und die Erfüllung aller Anforderungen der Zertifizierungsrichtlinie beweist sie im Feldeinsatz.

Die Daten können entweder per APROL ConMon gesammelt oder durch die offenen Schnittstellen jeder beliebige Condition-Monitoring-Software angebunden werden.

B&R hat die richtige Lösung für...

Intelligente Schwingungsmessung

Die Schwingungsmessklemme X20CM4810 zeichnet sich vor allem durch die bestechenden technischen Daten bei einem zeitgleich kostengünstigen Preis und die einfache Handhabung aus.

Integrierte Schadenserkennung

Direkt auf der Klemme können komplexe mathematische Auswertungen frequenzselektiv konfiguriert werden, um ohne Verzögerung eine Veränderung zu erkennen und sofort darauf reagieren zu können. Selbstverständlich können auch die Rohdaten der Messungen in die Steuerung geladen werden.

  • Technische Merkmale der X20CM4810:
  • 4 IEPE Kanäle
  • 24 Bit Auflösung
  • 51.6 kHz Sampling-Frequenz
  • Auswertung von frequenzselektiven breitbandigen Kennwerten
  • Auswertung von frequenzselektiven Hüll- oder Amplitudenspektren
  • Auswertung von frequenzselektiven Kennwerten für die Veränderung von Signalen
  • Rohdatenspeicher auf der Klemme
7b3fae38e6ecae41abd2b41666137278cc021d49
Messwerterfassung für Condition Monitoring

B&R bietet mit APROL ConMon eine Lösung zum Messen, Aufzeichnen und Auswerten aller relevanten Messgrößen an und unterstützt so beim kontinuierlichen Verbesserungsprozess:

  • Messwert-Erfassung, -Speicherung, -Verdichtung
  • Online-Überwachung von Messwerten
  • Online-Verknüpfung von Messwerten
  • Auswertung der Messdaten
  • Zusatzinformation erfassen und verarbeiten

Flexible Integration in bestehende Automatisierungslösungen

APROL ConMon kann wahlweise als Stand-Alone-Lösung – unabhängig von den bereits vorhandenen Management-Systemen, SCADA-Systemen, Prozessleitsystemen oder SPS-Lösungen – eingesetzt oder in bereits bestehende APROL Prozessleitsysteme integriert werden.

APROL ConMon DE 2014_web
Offene Standards

Nur Offenheit macht zukunftssicher! Sie gibt die Möglichkeit, auf Basis vertrauter Werkzeuge zu arbeiten, Anlagen ohne Aufwand mit Fremdsystemen kommunizieren zu lassen und durch Verwendung existierender Software für Teillösungen wertvolle Zeit zu sparen. B&R bietet dazu Offenheit auf allen Ebenen und in allen Produkten.

OR BOx left
OR Box right
Ejemplo
Share
Um Ihnen benutzerdefinierte Einstellungen auf br-automation.com bereitstellen zu können, speichert B&R Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.