Beschreibung

Mit dem Automation Studio werden alle Steuerungskomponenten von B&R konfiguriert und programmiert. Einen Überblick über alle Produktgruppen, die Erstinbetriebnahme einer Steuerung, die Funktionsweise der Laufzeitumgebung sowie das Kennen der integrierten Konfigurations- und Diagnosemöglichkeiten sind entscheidend.

  • B&R Firmenpräsentation
  • Philosophie und Produkte von B&R
  • Bedienung des Automation Studios
  • Verwendung des integrierten Online Hilfesystems
  • Erstinstallation einer Steuerung
  • Aufbau einer Onlineverbindung zur Steuerung
  • Projektieren der Hardwarekonfiguration
  • Arbeiten mit den Text- und Tabelleneditoren
  • Funktionen und Möglichkeiten des Automation RuntimesDas Automation Runtime ist das Steuerungsbetriebssystem, welches auf allen B&R Steuerungen läuft.
  • Konfigurationsmöglichkeiten im Automation Runtime
  • Laufzeit- und Hochlaufverhalten der Steuerung
  • Anwendung der integrierten Diagnosemöglichkeiten
  • Überblick der angebotenen Programmiersprachen
  • Programmierung Strukturierter Text (ST)

Bereitgestellte Unterlagen

TM210 – Arbeiten mit Automation Studio

Das Automation Studio ist das Projektierungs- und Programmierwerkzeug für alle B&R Produkte. Die Konfiguration, Programmierung, Inbetriebnahme und die Diagnose der B&R Automatisierungskomponenten stehen dabei im Vordergrund.

Lernziele und Inhalte

  • Installation und Lizenzierung
  • Erstellen und öffnen von Projekten
  • Arbeiten mit der Simulationsumgebung
  • Konzept der Bedienoberfläche
  • Projektierung von Hardwarekonfigurationen
  • Modulkonfiguration und I/O Zuordnung
  • Erstinbetriebnahme und Installation
  • Herstellen einer Onlineverbindung
  • Übersicht Programmierung
  • Deklaration von Variablen
  • Installation von Softwareupdates

Bezeichnung

Bestellnummer

TM210 – Arbeiten mit Automation Studio

TM210TRE.433-GER

TM210TRE.433-ENG

B&R Tutorial Portal

Kurse / Steuerungstechnik / TM210 - Arbeiten mit Automation Studio

TM213 – Automation Runtime

Das Automation Runtime ist die einheitliche Laufzeitumgebung für alle B&R Steuerungen. Es ist für die Konfiguration der Hardware sowie für die Ausführung der Applikationssoftware und die Bereitstellung von Kommunikations- und Diagnoseschnittstellen verantwortlich.

Lernziele und Inhalte

  • Anforderungen und Eigenschaften eines Echzeitbetriebssystems
  • Installation und Inbetriebnahme
  • Speicherverwaltung und Speichertypen
  • Hochlaufverhalten des Automation Runtime
  • Initialisierung von Programmen und Daten beim Hochlauf
  • Zyklischer Programmablauf und Scheduling
  • Übertragung und Update von Programmen
  • I/O Management
  • Konfiguration des Zeitverhalten
  • Diagnosefunktionen im Automation Runtime

Bezeichnung

Bestellnummer

TM213 – Automation Runtime

TM213TRE.425-GER

TM213TRE.425-ENG

TM223 – Automation Studio Diagnose

Die Softwareentwicklung sowie der ganze Lebenszyklus einer Maschine brauchen als Begleitung leistungsfähige Diagnosewerkzeuge. Im Automation Studio und im Laufzeitsystem integrierte Diagnosezugänge liefern die gewünschten Daten und helfen bei der Programmierung und der Wartung.

Lernziele und Inhalte

  • Übersicht der integrierten Diagnosewerkzeuge
  • Auswahl des richtigen Diagnosewerkzeuges
  • Erfassen von Systeminformationen
  • Betriebszustände und Logbuch
  • Erzeugen von Anwenderlogeinträgen
  • Beobachten und Analysieren von Prozesswerten
  • Prozesswerte lesen und schreiben
  • Datenaufzeichnung in Echtzeitkontext
  • Analyse von I/O Zuständen und Forcen
  • Softwareanalyse in der Programmierung
  • Debugging und Profiling
  • Verwendung von Variablen in Programmen
  • Webbasierendes System Diagnose Management
  • Abfragen und Darstellen des Betriebsstatus
  • Runtime Utility Center

Bezeichnung

Bestellnummer

TM223 – Automation Studio Diagnose

TM223TRE.444-GER

TM223TRE.444-ENG

TM246 – Strukturierter Text (ST)

Neben den grafischen Programmiersprachen ist in der Norm IEC61131-3 auch der Strukturierte Text (ST) definiert. Einfache und doch leistungsfähige Konstrukte machen eine strukturierte Programmierung von Maschinensteuerungen möglich.

Lernziele und Inhalte

  • Eigenschaften und Editorfunktionen des Strukturierten Text
  • Ausdrücke, Zuweisungen und Schlüsselwörter
  • Boolsche und arithmetische Verknüpfungen
  • Vergleichsoperatoren und Entscheidungen
  • Zustandsmaschinen mit CASE Anweisung
  • Aufruf von Funktionen und Funktionsblöcken
  • Aufruf von Aktionen
  • Zeiger, Referenzen und Präprozessor
  • Diagnosefunktionen und Debugger

Bezeichnung

Bestellnummer

TM246 – Strukturierter Text (ST)

TM246TRE.00-GER

TM246TRE.00-ENG

Bestellnummer

SEM210.3

Jetzt anmelden Für Preisauskünfte steht Ihnen Ihr Vertriebsmitarbeiter zur Verfügung

Seminarort

B&R Leipzig
Torgauer Straße
ArcusPark
04347 Leipzig
Deutschland

Veranstalter

B&R Leipzig
Torgauer Straße / ArcusPark
04347 Leipzig
Deutschland

Telefon:
+49 / 341 14091 - 0

Seminarkenndaten

Von: 20.08.2019
Beginn: 09:00

Bis: 22.08.2019
Ende: 17:00

Buchungsstatus:
Dauer: 3 Tage

Sprache: Deutsch