Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

SafeROBOTICS erweitert das B&R SafeMOTION Konzept um Sicherheitsfunktionen für einen durch mechanisch starre Verbindungen gekoppelten Achsverbund (serieller Roboter).

Programmiert wird die Bewegung in der nicht sicherheitsgerichteten (funktionalen) Applikation. Die im SafeDESIGNER erstellte sicherheitsgerichtete Applikation überwachet diese Bewegung auf die Einhaltung parametrierter Grenzen.

Ziel dieses Trainings ist es, die von der SafeROBOTICS Bibliothek zur Verfügung gestellten Bausteine zur Realisierung von Sicherheitsfunktionen kennen und anwenden zu lernen. Dazu werden Bausteine zur Parametrierung einer seriellen Kinematik verwendet, sowie Bausteine zur Auslegung und Umsetzung der Sicherheitsfunktionen und Diagnosebausteine für Verifikationszwecke im SafeDESIGNER verwendet.

  • Lernziele und Inhalte
  • Sie kennen den Unterschied zwischen serieller und paralleler Kinematiken
  • Sie kennen den Unterschied zwischen sicherheitsgerichteter und funktionaler Applikation
  • Die Sicherheitsfunktionen SafeRC SLS, SafeRC SLP und SafeRC SLO sind Ihnen vertraut
  • Die Parametrierung einer seriellen Kinemaitk mittels SafeROBOTICS Bausteinen ist Ihnen vertraut
  • Sie sind in der Lage die zur Verfügung stehenden Sicherheitsfunktionen im SafeDESIGNER umzusetzen und mittels Diagnosebausteine zu verifizieren

Bezeichnung

Bestellnummer

TM550 – SafeROBOTICS für serielle Kinematik

vorerst nur als Download verfügbar

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo