Sichere Antriebsanwendungen lassen sich mit PLCopen-konformen Funktionsbausteinen von B&R mit dem SafeDESIGNER im Automation Studio einfach programmieren.

Damit sind Sicherheitsstufen bis zu KAT 4/PL e/SIL 3 realisierbar.
Starre Verdrahtung wird durch sichere Datenübertragung über das vorhandene Maschinenbussystem ersetzt. Flexibel parametriertes oder programmiertes Sicherheitsverhalten passt sich optimal unterschiedlichen Sicherheits Situationen an.

Sicherer Betriebshalt, sicher begrenzte Geschwindigkeit und sicheres Referenzieren sind wichtige Funktionen einer sicheren Maschine.

Lernziele und Inhalte

  • Funktionsprinzip der sicheren Antriebstechnik
  • Projektierung und Konfiguration sicherer Achsen
  • SafeMOTION Sicherheitsfunktionen
  • Anwendung der Safety Funktionsbausteine
  • Integrierte Diagnosefunktionen im SafeDESIGNER
  • Überblick Referenziervarianten
  • Inbetriebnahme und Wartung
  • Automation Help und Handbücher

Zu Ihren Aufgaben zählen

  • Sie programmieren Sicherheitsteuerungen.
  • Sie projektieren und konfigurieren Antriebe in Automatisierungsprojekten.
  • Sie erstellen Projekte mit sicheren Antrieben.
  • Sie führen Inbetriebnahme und Wartung bei Projekten mit sicherer Antriebstechnik durch.

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo

Please choose country

B&R Logo

Please choose country

B&R Logo