Die B&R Antriebslösung bietet flexible und leistungsfähige Werkzeuge zur elektronischen Kopplung von Antrieben. Damit lassen sich hoch dynamische, synchrone Kopplungen für lineare als auch für nicht lineare Bewegungsabläufe realisieren.
Die leistungsfähige B&R Antriebsregelung sorgt für die akkurate Durchführung der gekoppelten Bewegungsabläufe.

Durch den Einsatz PLCopen-konformer mapp Motion Komponenten wird deren Anwendung erleichtert und Antriebskopplungen sind schnell und einfach umsetzbar.

Alle Übungen werden auf der Automation Runtime Simulation (ArSim) durchgeführt. Ein ETA Light System (ETAL210.1050-1 + ETAL410.103B-1 mit Zubehör) ist von Vorteil.

Voraussetzungen

Dauer

Bestellnummer

Remote Lecture: Automation Studio Basics [SRL210.4]

Remote Lecture: Integrierte Antriebstechnik mapp Axis [SRL415.5]

Vorinstalliertes Automation Studio mit Lizenzierung

5 Einheiten zu je 3h

eine Einheit pro Tag

SRL417.4

Lernziele und Inhalte

  • Grundlagen von Achskopplungen
  • Grundlagen von Achsgruppen
  • Verwenden von virtuellen Achsen
  • Lineare Kopplung und dynamische Phasenverschiebung
  • Erstellung und Anwendung elektronischer Kurvenscheiben
  • Aufbau und Wirkungsweise des Kurvenscheibenautomat
  • Übersicht der Ausgleichsgetriebevarianten
  • Implementierung und Modifikation mit mapp Funktionsbausteine
  • Diagnose von Kopplungen
  • Übungsaufgaben und Beispiele

Zu Ihren Aufgaben zählen

  • Sie projektieren und konfigurieren elektrische Achsen.
  • Sie nehmen elektrische Achsen in Betrieb.
  • Sie führen Inbetriebnahme und Diagnose von elektrischer Antriebstechnik durch.
  • Sie erstellen Ablaufprogramme für die Kontrolle von Achsen in Automatisierungsprojekten.

Bereitgestellte Unterlagen

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo

Please choose country

B&R Logo

Please choose country

B&R Logo