Die integrierte Sicherheitstechnik bietet, gegenüber der hartverdrahteten Sicherheitstechnik, erhebliche Vorteile. Erweiterbarkeit und Wartbarkeit der Sicherheitstechnik in der Maschine stehen hier im Vordergrund.

Voraussetzung

Dauer

Bestellnummer

Seminar Automation Studio Training: Basics [SEM210.2]

2 Tage

SEM510.2

Lernziele und Inhalte

  • Integrated Safety Technology
  • Sichere Ein- und Ausgangsmodule
  • Einfügen und Parametrierung von SafeLOGIC / SafeLOGIC-X
  • Funktionsweise Zustimmprinzip, Mehrkanalauswertung und Wiederanlaufverhalten
  • Projekterstellung und Hardwarekonfiguration
  • Arbeiten mit dem SafeDESIGNERDer SafeDESIGNER ist der Teil von Automation Studio, in dem die sicherheitstechnische Applikation und ihre Konfiguration erstellt wird.
  • PLCopen Safety Funktionsblöcke
  • Kommunikation zwischen funktionaler und sicherer Applikation
  • Entwicklung einer Sicherheitsapplikation nach V-Modell
  • Inbetriebnahme und Wartungsmöglichkeiten
  • Dokumentation und Beispielprojekte

Zu Ihren Aufgaben zählen

  • Sie integrieren Sicherheitssteuerungen in Maschinen.
  • Sie projektieren und konfigurieren Sichere Ein- und Ausgangsmodule.
  • Sie programmieren Sicherheitsapplikationen nach einem V-Modell.
  • Sie führen Inbetriebnahme und Diagnose and Maschinen mit Sicherheitseinrichtungen durch.

Bereitgestellte Unterlagen

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo

Please choose country

B&R Logo

Please choose country

B&R Logo