• Website
  • Materialnummer
  • Seriennummer
Login
Eingeloggt als BenutzernameAusloggen
Laden...
B&R Logo

Salat machen ganz einfach

iStock_000001940802Large_rz

Die Verlockung durch abgepackten Salat bleibt stark. Seine Konsumentenfreundlichkeit macht diese gesunde Nahrungsmittel-Variante für viele leicht verfügbar und attraktiv. Konsumentinnen und Konsumenten sind aber auch preisbewusst. Ebenso wie andere in der Lebensmittelverarbeitung stecken viele Hersteller von abgepacktem Salat oft einen Großteil ihrer zeitlichen und finanziellen Ressourcen in die Verpackung ihrer Produkte von Hand. Das mag in der Vergangenheit funktioniert haben. Ein erhöhter Preis- und Effizienzdruck motiviert die Anbieter von abgepacktem Salat, sich neuen Technologien zuzuwenden, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Pro Pack Systems mit Sitz in Kalifornien nutzte dieses Wissen als Möglichkeit, Produzenten von abgepacktem Salat eine neue Kartonverpackungslösung anzubieten. Bereits seit 1991 liefert Pro Pack fortschrittliche Verpackungsmaschinen für das Ende von Produktionsstraßen und zählt Taylor Farms, Fresh Express, Earthbound Farm und Dole Fresh Vegetables zu seinen Kunden. Zu den Spezialitäten des US-Unternehmens gehören Kartonverpackungsroboter mit modernster Handhabungstechnik.

Innovation mit Leichtigkeit

Pro Pack war bekannt, dass eine neue Kartonverpackungslösung die innovative Automatisierungstechnologie bieten musste, die Kunden mittlerweile erwarten, einschließlich hoch entwickelter Möglichkeiten zur Etikettenkontrolle und Paket-Ausrichtung. Die Maschine würde außerdem besonders flexibel und intuitiv zu bedienen sein müssen und sollte dabei preiswürdig sein. Und so entstand der RoboLoader™.

Rahmen und Förderer des RoboLoader bestehen aus korrosions- und schmutzresistentem, pulverbeschichteten oder elektrolytisch polierten Edelstahl und bieten so einen problemlosen Betrieb und ein glattes, hygienisches Design. Ein Delta-Roboter von Codian Robotics – mit einem B&R-Steuerungssystem – ist das Herzstück des Kartonierers und der Schlüssel zur Flexibilität der Maschine. Die Robotik-Plattform kann mit einer breiten Palette von Verpackungsgestaltungen, Packmustern, Nutzlasten und Geschwindigkeiten umgehen und reduziert so Zeitbedarf und Kosten von Produktionsumstellungen.

Ob der Anwender eine Beutel- Klappschachtel-Linie betreibt, die Arbeitsweise der Kartoniermaschine ist sehr ähnlich. Packmuster werden einfach von einem Rollmenü mit Rezepturen am HMI angewählt. Für Produktionsumstellungen sind lediglich Führungsschienen herauszunehmen, was keinerlei Werkzeugeinsatz erforderlich macht. All diese Eigenschaften erleichtern wesentlich den Einschulungsaufwand für Maschinenführer und Instandhaltungspersonal.

Pro Pack_Roboloader
Ein Delta-Roboter von Codian Robotics – mit einem B&R-Steuerungssystem – ist das Herzstück des Kartonierers und der Schlüssel zur Flexibilität der Maschine. Die Robotik-Plattform kann mit einer breiten Palette von Verpackungsgestaltungen, Packmustern, Nutzlasten und Geschwindigkeiten umgehen und reduziert so Zeitbedarf und Kosten von Produktionsumstellungen.

Wahlfreiheit

Der RoboLoader folgt einem einzigartigen Ansatz in der Robotik. Die offene Architektur der Codian-Roboterlösung ermöglichte Pro Pack die Auswahl der Steuerungskomponenten nach spezifischen konstruktiven Bedürfnissen, statt sie an proprietäre Produkte zu binden, wie das bei den meisten handelsüblichen Robotern der Fall ist.

Aufgrund der langjährigen Erfolgsgeschichte seiner innovativen Lösungen wurde B&R für die Lieferung der Maschinensteuerung für den RoboLoader ausgewählt. "In den vier Jahren der Zusammenarbeit von Pro Pack mit B&R", sagt David Zurlinden, Präsident von Pro Pack Systems, "haben wir das volle Spektrum an Umverpackungsmaschinen geschaffen –einschließlich servomotorisch und pneumatisch betriebener Schachtel-Aufrichter, konventioneller und robotischer Kartonverpacker und -verschließer – und das alles mit B&R-Technologie. Als dieses Projekt begann, war klar, dass die neue Maschine sehr von deren Fachkompetenz profitieren würde."

Pro Pack wählte ein B&R Power Panel zur Verbindung von SPS- und HMI-Funktionalität in einem Gerät. Das Power Panel ermöglicht die Integration der Antriebstechnik des RoboLoaders in das für den Rest der Maschine verwendete System. Dass Pro Pack zur Erledigung zahlreicher Aufgaben entlang der gesamten Linie Roboter verwendet, hat nicht nur den Aufbau stark vereinfacht, sondern auch die Diagnose.

Kompakte mehrachsige Servo-Antriebe von B&R steuern die Bewegungen in der Maschine. Sie kommunizieren über das echtzeitfähige Industrial Ethernet-Protokoll POWERLINK. Durch seine Architektur benötigt der RoboLoader weniger Verkabelung und Schaltschrankraum als traditionelle Lösungen. Das bringt eine wesentliche Kostenersparnis in hygienischen Umgebungen wie bei der Salatverarbeitung.

Pro Pack_Zurlinden David

David Zurlinden, Präsident von Pro Pack Systems

"Die Verwendung von Automation Studio hilft uns, die Integration von Maschinen- und Robotersteuerung entlang der Linie wesentlich zu verbessern. Es erleichtert nicht nur den Technikern von Pro Pack das Leben, sondern auch dem Maschinenbetreiber."

Verbesserte Programmierung und Diagnose

Unter Verwendung der Entwicklungsumgebung Automation Studio von B&R erzeugt Pro Pack sehr modularen Code. Das erhöht weiter die Effizienz von Lebensmittelherstellern bei der Verwendung des RoboLoaders. Dieser Ansatz erzeugt Software mit höherer Qualität mit extrem verbesserter Langzeit-Nachhaltigkeit und senkt so die Fälle von Programmierfehlern, was wiederum Stillstandszeiten reduziert und den Zeit- und Geldbedarf für die Softwareentwicklung senkt.

"Die Verwendung von Automation Studio hilft uns, die Integration von Maschinen- und Robotersteuerung entlang der Linie wesentlich zu verbessern" erklärt Zurlinden. "Es erleichtert nicht nur den Technikern von Pro Pack das Leben, sondern auch dem Maschinenbetreiber." Wird ein Roboter allein in eine Arbeitszelle gestellt, ist der Integrationsgrad oft sehr begrenzt und kann mehrere Schaltschränke mit unterschiedlichen elektrischen Komponenten und einem HMI speziell für den Roboter nach sich ziehen. Das begrenzt die Fähigkeit des Entwicklers, den Betreibern nützliche Diagnosedaten zur Verfügung zu stellen. Mit einem wirklich integrierten Systemansatz andererseits werden den Roboter betreffende Alarme und Fehlermeldungen in derselben Art gehandhabt wie die jeder anderen Achse. Das führt zu durchgängig einfacher Diagnose.

"Unser nächstes Projekt wird ein Palettier-Roboter für die Salat-Branche. Wegen der räumlichen Beschränkungen bestehender Produktionslinien hält dieser Markt Herausforderungen für konventionelle Palettierer bereit, wir sind jedoch zuversichtlich, dass wir mit B&R als Partner diesen schon bald mit innovativen Lösungen wachrütteln werden", schließt Zurlinden.

Pro Pack_Roboloader #2
Rahmen und Förderer des RoboLoader bestehen aus korrosions- und schmutzresistentem, pulverbeschichteten oder elektrolytisch polierten Edelstahl und bieten so einen problemlosen Betrieb und ein glattes, hygienisches Design.
Pro Pack_ACOPOSmulti
Die B&R-Servo-Antriebe in der Maschine kommunizieren über POWERLINK. Durch seine Architektur benötigt der RoboLoader weniger Verkabelung und Schaltschrankraum als traditionelle Lösungen.

Artikel als PDF downloaden

Ejemplo
Share
Um Ihnen benutzerdefinierte Einstellungen auf br-automation.com bereitstellen zu können, speichert B&R Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzmitteilung.