Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

exOS bringt volle Skalierbarkeit für Hardwarekonfiguration und Rechenleistung. exOS-Automatisierungslösungen bieten damit einen hohen Freiheitsgrad der Hardwarekonfiguration an. Dafür können Anwender aktuell zwischen zwei grundsätzlichen Umsetzungsvarianten wählen, die mit jeder beliebigen X20-Steuerung und jedem beliebigen Automation PC von B&R realisiert werden können.

  • Highlights
  • Flexible Konfigurationen
  • Volle Skalierbarkeit für Hardware und Rechenleistung
  • Umsetzbar mit jedem beliebigen Automation PC von B&R, inklusive Automation PC für Mobile- und Outdooranwendungen

Variante 1: Dedizierte physische Systeme

Diese Variante verbindet Steuerungssystem und Linux über eine Ethernet-Schnittstelle. Beide Systeme laufen auf separater Hardware und können so das Maximum an Rechenleistung ausschöpfen. Während Automation Runtime über jede beliebige X20-Steuerung oder über einen Automation PC ausgeführt wird, läuft Linux auf einer extra B&R-Hardwarekomponente, zum Beispiel auf einem Automation PC.

Variante 2: Automation Runtime und Linux auf einem Automation PC

Bei diesem Modell laufen Automation Runtime und Linux auf einem Automation PC. Die Basis für die Umsetzung dieser Variante bildet der B&R-Hypervisor. Er sorgt dafür, dass die Systeme intern verbunden werden. Jeder beliebige Automation PC von B&R kann dafür verwendet werden. Das System ist sehr kompakt und verfügt über eine hohe Rechenleistung.

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo

Please choose country

B&R Logo