Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Das Training behandelt die Themen Firmwareanforderungen, Integration, Inbetriebnahme und Diagnose von openSAFETY over POWERLINK Safe Nodes (Slaves). Diese Themen werden praxisnahe anhand von openSAFETY Demo und B&R Hardware veranschaulicht.

Voraussetzung

Dauer

Bestellnummer

Seminar Training: openSAFETY Technology and Certification [SEM951.1]

und Vorwissen im Bereich Embedded Software Entwicklung (ANSI C)

Empfohlen:
  • Inbetriebnahme der openSAFETY Demo anhand der Dokumentation einmal durchgeführt
  • Seminar Automation Studio Training: Basics [SEM210.2]
  • Seminar Automation Studio Training: Integrierte Sicherheitstechnik (Safety) [SEM510.2]
  • Seminar Training: POWERLINK Konfiguration und Diagnose [SEM950.1]
  • Seminar Training: POWERLINK Slave Development [SEM960.1]
  • 1 Tag

    SEM961.1

    Lernziele und Inhalte

    • Einbinden eines openSAFETY Safe Nodes (Slave) in Automation Studio
    • Inbetriebnahme des Safe Nodes (Slaves) mit dem B&R System
    • Zusammenspiel von Gerätebeschreibung und Gerätefirmware
    • Implementierung eines openSAFETY Geräteprofils / Beispielhafte Implementierung für eine spezifische Anwendung
    • Fehlerbehandlung und Diagnose

    Zu Ihren Aufgaben zählen

    • Sie erlernen die Inbetriebnahme der openSAFETY over POWERLINK Referenzimplementierung.
    • Sie erzeugen Gerätebeschreibungsdateien (OSDD) für die Integration in Entwicklungsumgebungen.
    • Sie beschäftigen sich mit der Konfiguration zentraler openSAFETY Softwarekomponenten.
    • Sie diagnostizieren openSAFETY auf Applikations- und Paketebene.

    Bereitgestellte Unterlagen

    Alle erforderlichen Unterlagen werden bereitgestellt.

    Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

    B&R Logo