Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die steigende Nachfrage nach einer immer größeren Produktvielfalt erfordert neue, flexible Fertigungsprozesse. Im aktuellen automationLETTER erfahren Sie, wie Maschinenbauer frei entscheiden können, welche Motortechnologie sie einsetzen möchten, ohne die bereits entwickelte Software ändern zu müssen.

100% integrierte CNC, Robotik und Motion Control

Mit der Softwareplattform Generic Motion Control (GMC) führt B&R CNC, Robotik und Motion Control zusammen. Anwender erhalten damit nicht nur hinsichtlich der Antriebstechnik eine hohe Flexibilität, sondern auch bezüglich der Steuerungsphilosophie.

Invalid link

Zustandsüberwachung leicht gemacht

Durch die intelligente Überwachung von Maschinen und Anlagenzuständen können Stillstandzeiten in metallverarbeitenden Betrieben reduziert und Schäden durch unerwartete Defekte verhindert werden. B&R bietet mit APROL ConMon eine Lösung zum Messen, Aufzeichnen und Auswerten aller relevanten Messgrößen an und unterstützt so beim kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Mehr erfahren

B&R präsentiert neueste Technologien auf der EuroBlech

Auf der EUROBLECH in Hannover stellt B&R in Halle 12/Stand B05 das Condition-Monitoring-System APROL ConMon vor. Auch die neuesten Lösungen zur Vision „Industrie 4.0“ sind auf dem Stand zu sehen. Zudem bietet B&R mit der Engineering-Software Automation Studio ein Tool, das den gesamten Maschinen-Lebenszyklus begleitet und somit den Engineering-Prozess wesentlich erleichtert.

Mehr erfahren

Große Herausforderungen im Werkzeugmaschinenbau

In Zukunft sollen kleinere Stückzahlen produziert werden. Dazu ist eine flexible Produktion nötig, die schnell und unkompliziert angepasst werden kann. Auch wenn Maschinen immer komplexer werden, sollen sie bedienbar bleiben. B&R bietet ein komplettes Portfolio für die Automatisierung im Werkzeugmaschinenbau an. Dabei sind alle Produkte aufeinander abgestimmt und skalierbar.

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo