Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Die Konkurrenz auf dem Markt für schnelldrehende Konsumgüter (FMCG) ist groß. Der Maschinenhersteller für Zahnbürsten Bright Machine Tools bietet seinen Kunden hierzu ausgereifte Technologie für maximale Produktivität und Qualität. Bei allen Automatisierungs- und Digitalisierungsfragen vertraut das Unternehmen auf B&R.

Seit mehr als 20 Jahren erfüllt Bright Machine Tools die komplexen Bedürfnisse der Zahnbürsten- und Textilindustrie. Mit hochwertigen Maschinen, die Produkte in hoher Qualität produzieren, hat sich das Unternehmen einen Namen unter den führenden OEMs in Indien gemacht. Bright Machine Tools wurde 1988 gegründet und hat seinen Sitz in Ghaziabad in der Nähe der Hauptstadt Delhi. Seit jeher steht die Entwicklung technologisch anspruchsvoller Maschinen mit modernsten mechanischen und elektronischen Systemen im Vordergrund – immer mit dem Ziel, eine hohe Geschwindigkeit und Produktivität zu erreichen.

Die Tuftingmaschinen, die die Zahnbürsten beborsten, der BT1000-Serie von Bright Machine Tools sind hochsynchronisierte CNC-Maschinen. (Quelle: Bright Machines)

Der technologische Unterschied

Um den steigenden Marktanforderungen gerecht zu werden, hat Bright Machine Tools bereits vor Jahren mechanische, kurvengesteuerte Lösungen durch automatisierte ersetzt. Die fortschreitende Digitalisierung hat dazu beigetragen, dass die vollautomatisierten Maschinen mit integrierter vertikaler und horizontaler Konnektivität und Fernzugriff heute zukunftssicherer sind denn je.

„Unsere Maschinen haben sich immer schon durch ihre Technologie von anderen unterschieden. Das zeigt sich in der Qualität der Maschinen und der von ihnen hergestellten Produkte“, sagt S. M. Shah, Geschäftsführer von Bright Machine Tools. „Dadurch sind wir auf dem preissensiblen asiatischen Markt erfolgreich und können mit OEMs auf der ganzen Welt konkurrieren.“

Die Tuftingmaschinen, die die Zahnbürsten beborsten, der BT1000-Serie von Bright Machine Tools sind hochsynchronisierte CNC-Maschinen. Durch die Integration der CNC-Anwendung hat sich die Geschwindigkeit und Produktivität der Maschinen verdoppelt. „Bei mehrfarbigen Borsten einer Zahnbürste können unsere Maschinen Geschwindigkeiten von 850 Borstenbündeln pro Minute erreichen und bei einfarbigen sogar 1.000 pro Minute“, sagt Shah.

Leistungsstarke Antriebstechnik

Eine von einem ACOPOS-Wechselrichter gesteuerte Treibereinheit steuert eine komplexe mechanische Baugruppe. Diese nimmt ein Borstenbündel aus der Vertikalzuführeinheit zusammen mit einem Bonddraht auf und bettet sie anschließend in das definierte Loch in der Zahnbürste, dass durch einen Drehturm exakt positioniert wurde, ein.

Der Drehturm wird mit ACOPOSmicro angetrieben. Jedes Loch wird vor dem Treiber positioniert. Ein Panel PC 2100 von B&R steuert die komplexe CNC-Anwendung sowie eine intuitive Benutzeroberfläche. Autorisierte Bediener können, wenn eingeloggt, die CNC-Parameter ändern oder den G-Code und M-Code für verschiedene Zahnbürsten oder Borstenkonfigurationen anpassen.

Der Panel PC kann sowohl die CNC-Anwendung als auch die I/O-Module und die Antriebstechnik steuern. (Quelle: Bright Machines)

Integrierte Automatisierung

„Am Anfang dachten wir, dass unsere Maschinen mit einer CNC-Steuerung auf einer speziellen Hardware ausgeführt werden müssen, um die gewünschte Geschwindigkeit, Genauigkeit und Präzision zu erreichen“, erinnert sich Shah. „Damit erhielten wir jedoch nicht die Modularität und Flexibilität, die wir uns erwarteten.“

Die Ingenieure von Bright Machine Tools waren von den B&R-Lösungen beeindruckt. „Der Panel PC kann sowohl die CNC-Anwendung als auch die I/O-Module und die Antriebstechnik steuern“, sagt Shah. „Der integrierte Ansatz von B&R ermöglicht es zudem, Servoantriebe, Stepper und Frequenzumrichter in einem einzigen Netzwerk zu synchronisieren.“ Das Basisnetz des B&R-Systems ist POWERLINK. Mit seiner Echtzeitfähigkeit erreicht es Zykluszeiten von bis zu 400 Mikrosekunden. Das führt zu jenen Reaktionszeiten und jener Genauigkeit und Präzision, die Bright Machine Tools benötigt.

Zudem sind die Maschinen mit OPC UA und MQTT und IT/MES/ERP-Konnektivität ausgestattet – und das ohne Mehrkosten. Die sichere Fernwartungslösung von B&R ermöglicht es den Ingenieuren von Bright Machine Tools, sich rund um die Uhr mit den Maschinen zu verbinden und ihren Kunden den besten After-Sales-Service zu bieten. Stillstandzeiten und Kosten werden somit deutlich reduziert.

Der integrierte Ansatz von B&R ermöglicht es, Servoantriebe, Stepper und Frequenzumrichter in einem einzigen Netzwerk zu synchronisieren. (Quelle: Bright Machines)

Simulation, Programmierung und Diagnose aus einer Hand

Die universelle Entwicklungsumgebung Automation Studio von B&R vereinfachte die Projektentwicklung und die Versionsverwaltung für Bright Machine Tools erheblich. „Unsere Entwickler waren beeindruckt von der Möglichkeit, Steuerung, Motion, Antriebstechnik, I/O-Module und Visualisierung mit einem einzigen Tool zu programmieren und zu diagnostizieren“, sagt Shah.

mapp Technology von B&R reduzierte die Entwicklungszeit der neuen Bright-Machine-Tools-Maschinen deutlich. „Anstatt von Grund auf neu zu programmieren, mussten wir nur die vorgefertigten Softwarekomponenten konfigurieren“, sagt Shah. Die eingesparte Zeit wurde genutzt, um neue Funktionen zu implementieren und die Leistung zu optimieren.

„Aufgrund der leistungsstarken Simulationswerkzeuge von Automation Studio konnten unsere Ingenieure mit der Softwareentwicklung beginnen, noch bevor die Hardware verfügbar war“, sagt Shah. Dabei genossen sie auch die Freiheit der plattformunabhängigen Softwareentwicklung. „Sie konnten jederzeit zwischen der Simulationsumgebung und der Steuerung oder einem Automation PC wechseln“, sagt Shah. „B&R hat unsere Erwartungen im Hinblick auf die erreichte Leistung mithilfe der integrierten Automatisierungslösung weit übertroffen.“

Die Zukunft sieht vielversprechend aus

„Mit B&R konnten wir unser Ziel von 1.000 Borstenbündeln pro Minute verwirklichen“, sagt Shah. „Wir sind nicht nur von der Hard- und Software, sondern auch von der Kompetenz und dem Support, den B&R zur Verfügung stellt, sehr beeindruckt.“ Bright Machine Tools freut sich deshalb schon auf weitere spannende Projekte mit B&R und eine fortwährende erfolgreiche Partnerschaft.

S.M. Schah

Geschäftsführer, Bright Machine Tools

„Mit B&R konnten wir unser Ziel von 1.000 Bündeln pro Minute verwirklichen. Wir sind nicht nur von der Hard- und Software, sondern auch von der Kompetenz und dem Support, den B&R zur Verfügung stellt, sehr beeindruckt.“

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo