Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Ein reACTION-Programm wird wie jedes andere Steuerungsprogramm mit Funktionsblöcken nach IEC 61131-3 in Automation Studio erstellt. Über die Modulkonfiguration wird ein reACTION-Programm einem oder mehreren reACTION-Modulen zugewiesen.

Die Daten werden zentral in der Steuerung abgespeichert und bei Bedarf auf die reACTION-Module übertragen und dort gespeichert. Alternativ zur festen Zuweisung eines Programms, kann die Steuerung auch zur Laufzeit verschiedene reACTION-Programme zum Modul übertragen und aktivieren. Ein reACTION-Programm kann zu Simulationszwecken auch direkt auf der CPU ausgeführt werden – sozusagen in Zeitlupe.


Highlights

  • Ein reACTION-Programm für viele Module
  • Viele reACTION-Programme für ein Modul
  • Programme zur Laufzeit wechselbar

Die Übertragung zyklischer Daten erfolgt analog zu anderen I/O-Modulen über Datenpunkte. Anzahl und Datentyp können über die Modulkonfiguration eingestellt werden. Die zyklischen Datenpunkte können mittels Querverkehr-Mapping unabhängig von der Steuerung direkt zwischen reACTION-Modulen ausgetauscht werden. reACTION-Module können auf diese Weise auch direkt mit herkömmlichen I/O-Modulen kommunizieren.

Funktionsblöcke

Die Liste der reACTION-Funktionsblöcke wird laufend erweitert und ergänzt. Die neuen Blöcke sind einfach im Feld per Firmware-Upgrade nachladbar.

Zudem kann der Anwender eigene Funktionsblöcke aus der reACTION-Library erstellen, um komplexe Programme besser zu strukturieren.

Logisch
  • And
  • Or
  • Xor
  • Not
  • Bit-Shift
  • Bit2Byte
  • Byte2Bit
Eingänge
  • Digital
  • Analog
  • SSI Encoder
  • AB-Zähler
  • ABR-Zähler
Service
  • Zyklische Datenpunkte
  • Lesen von internen Variablen
  • Zyklische Datenpunkte an die Steuerung
  • Schreiben von internen Variablen
Arithmetisch
  • Addition
  • Subtraktion
  • Absolutwert
  • Multiplikation
  • Division
  • Limitierung
  • Komparator
Ausgänge
  • Digital
  • Digital mit Zeit-Komparator
  • Analog
Timing
  • Zeit
  • Lokale Zeit in NetTime
  • NetTime in lokale Zeit
  • Zeit-Komperator
Advanced
  • Multiplexer
  • Demultiplexer
  • PWM-Signalgenerator
  • Flankenerkennung
  • SR Flip Flop
  • Pulsgenerator
  • Latch
  • Delay


Ihre Anwendung

Sie benötigen einen Funktionsblock, der hier nicht aufgeführt ist? Fragen Sie uns einfach danach!

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo