Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Kurzbeschreibung
Schnittstellen 1x RS232, 1x Ethernet, 1x POWERLINK (V1/V2), 2x USB, 1x X2X Link
Systemmodul Zentraleinheit
Allgemeines
Kühlung Lüfterlos
B&R ID-Code 0xD45B
Statusanzeigen CPU-Funktion, Übertemperatur, Ethernet, POWERLINK, CompactFlash, Batterie
Diagnose
Batterie Ja, per Status-LED und SW-Status
CPU-Funktion Ja, per Status-LED
CompactFlash Ja, per Status-LED
Ethernet Ja, per Status-LED
POWERLINK Ja, per Status-LED
Übertemperatur Ja, per Status-LED
CPU Redundanz möglich Nein
ACOPOS fähig Ja
Visual Components fähig Ja
Leistungsaufnahme ohne Schnittstellenmodul und ohne USB 8,2 W
Leistungsaufnahme für X2X Link Versorgung 1,42 W
Leistungsaufnahme
I/O-intern 0,6 W
Zusätzliche Verlustleistung durch Aktoren (ohmsch) [W] -
Zulassungen
CE Ja
EAC Ja
UL cULus E115267
Industrial Control Equipment
HazLoc cCSAus 244665
Process Control Equipment
for Hazardous Locations
Class I, Division 2, Groups ABCD, T5
ATEX Zone 2, II 3G Ex nA nC IIA T5 Gc
IP20, Ta (siehe X20 Anwenderhandbuch)
FTZÚ 09 ATEX 0083X
DNV GL Temperature: B (0 - 55 °C)
Humidity: B (up to 100%)
Vibration: B (4 g)
EMC: B (bridge and open deck)
LR ENV1
KR Ja
CPU und X2X Link Versorgung
Eingangsspannung 24 VDC -15% / +20%
Eingangsstrom max. 1,5 A
Sicherung Integriert, nicht tauschbar
Verpolungsschutz Ja
Ausgang X2X Link Versorgung
Ausgangsnennleistung 7 W
Parallelschaltung Ja
Redundanzbetrieb Ja
Eingang I/O-Versorgung
Eingangsspannung 24 VDC -15% / +20%
Sicherung Erforderliche Vorsicherung max. T 10 A
Ausgang I/O-Versorgung
Ausgangsnennspannung 24 VDC
Zulässige Kontaktbelastung 10 A
Versorgung - Allgemeines
Statusanzeigen Überlast, Betriebszustand, Modulstatus, Datenübertragung RS232
Diagnose
Datenübertragung RS232 Ja, per Status-LED
Modul Run/Error Ja, per Status-LED und SW-Status
Überlast Ja, per Status-LED und SW-Status
Potenzialtrennung
I/O-Einspeisung - I/O-Versorgung Nein
CPU/X2X Link Einspeisung - CPU/X2X Link Versorgung Ja
Controller
CompactFlash Slot 1
Echtzeituhr Nullspannungssicher, Auflösung 1 s, -10 bis 10 ppm Genauigkeit bei 25°C
FPU Ja
Prozessor
Typ ATOM E620T
Taktfrequenz 333 MHz
L1 Cache
Datencode 24 kByte
Programmcode 32 kByte
L2 Cache -
Integrierter I/O-Prozessor Bearbeitet I/O-Datenpunkte im Hintergrund
Modulare Schnittstellensteckplätze 1
Remanente Variablen max. 64 kByte
Kürzeste Taskklassen-Zykluszeit 800 µs
Typische Befehlszykluszeit 0,01 µs
Datenpufferung
Batterieüberwachung Ja
Lithiumbatterie min. 2 Jahre bei 23°C Umgebungstemperatur
Standardspeicher
Arbeitsspeicher 128 MByte DDR2-SDRAM
User RAM 1 MByte SRAM
Schnittstellen
Schnittstelle IF1
Signal RS232
Ausführung Kontaktierung über 12-polige Feldklemme X20TB12
max. Reichweite 900 m
Übertragungsrate max. 115,2 kBit/s
Schnittstelle IF2
Signal Ethernet
Ausführung 1x RJ45 geschirmt
Leitungslänge max. 100 m zwischen 2 Stationen (Segmentlänge)
Übertragungsrate 10/100/1000 MBit/s
Übertragung
Physik 10BASE-T/100BASE-TX/1000BASE-T
Halbduplex Ja
Vollduplex Ja
Autonegotiation Ja
Auto-MDI/MDIX Ja
Schnittstelle IF3
Feldbus POWERLINK (V1/V2) Managing oder Controlled Node
Typ Typ 4
Ausführung 1x RJ45 geschirmt
Leitungslänge max. 100 m zwischen 2 Stationen (Segmentlänge)
Übertragungsrate 100 MBit/s
Übertragung
Physik 100BASE-TX
Halbduplex Ja
Vollduplex POWERLINK-Modus: Nein / Ethernet-Modus: Ja
Autonegotiation Ja
Auto-MDI/MDIX Ja
Schnittstelle IF4
Typ USB 1.1/2.0
Ausführung Typ A
max. Ausgangsstrom 0,5 A
Schnittstelle IF5
Typ USB 1.1/2.0
Ausführung Typ A
max. Ausgangsstrom 0,5 A
Schnittstelle IF6
Feldbus X2X Link Master
Elektrische Eigenschaften
Potenzialtrennung Ethernet (IF2), POWERLINK (IF3) und X2X (IF6) zueinander, zu weiteren Schnittstellen und zur SPS getrennt
Einsatzbedingungen
Einbaulage
waagrecht Ja
senkrecht Ja
Aufstellungshöhe über NN (Meeresspiegel)
0 bis 2000 m Keine Einschränkung
>2000 m Reduktion der Umgebungstemperatur um 0,5°C pro 100 m
Schutzart nach EN 60529 IP20
Umgebungsbedingungen
Temperatur
Betrieb
waagrechte Einbaulage -25 bis 60°C
senkrechte Einbaulage -25 bis 50°C
Derating Siehe Abschnitt "Derating"
Lagerung -40 bis 85°C
Transport -40 bis 85°C
Luftfeuchtigkeit
Betrieb 5 bis 95%, nicht kondensierend
Lagerung 5 bis 95%, nicht kondensierend
Transport 5 bis 95%, nicht kondensierend
Mechanische Eigenschaften
Anmerkung Programmspeicher (CompactFlash) gesondert bestellen
Pufferbatterie ist im Lieferumfang enthalten
X20 Abschlussplatte rechts ist im Lieferumfang enthalten
X20 Feldklemme 12-fach ist im Lieferumfang enthalten
Abdeckungen für Schnittstellenmodulsteckplätze sind im Lieferumfang enthalten
Abmessungen
Breite 150 mm
Höhe 99 mm
Tiefe 85 mm
Gewicht 400 g
Materialnummer:
X20CP1583
Beschreibung:
  • Intel ATOM 333 MHz kompatibel mit zusätzlichem I/O-Prozessor
  • Ethernet, POWERLINK mit Poll Response Chaining und USB on board
  • 1 Steckplatz für modulare Schnittstellenerweiterung
  • CompactFlash als wechselbarer Programmspeicher
  • 128 MByte DDR2-SDRAM Arbeitsspeicher
  • Lüfterlos

Der Einstieg in die Baureihe der auf Atom basierenden X20 Zentraleinheiten erfolgt mit dem Modell X20CP1583. Bereits die kleinste Zentraleinheit verfügt über einen Arbeitsspeicher von 128 MByte DDR2-SDRAM. Bei optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis verfügt sie über die gleiche Ausstattung wie alle leistungsfähigeren Zentraleinheiten.

In der Basisausstattung enthalten sind USB, Ethernet, POWERLINK und wechselbare CompactFlash. Die Standard-Ethernet-Schnittstelle ist Gigabit-fähig. Für noch mehr Echtzeitnetzwerkperformance unterstützt die on board POWERLINK Schnittstelle den Poll Response Chaining Modus (PRC).

Die Zentraleinheit verfügt über einen frei nutzbaren Steckplatz für X20 Kommunikationsmodule. Durch den Einsatz beliebiger Kommunikationsmodule lassen sich flexibel verschiedene Bus- und Netzwerksysteme in das X20 System integrieren.

Erforderliches Zubehör
CompactFlash-Karten
0CFCRD.0512E.01 CompactFlash 512 MByte extended Temp.
0CFCRD.2048E.01 CompactFlash 2048 MByte extended Temp.
5CFCRD.016G-06 CompactFlash 16 GByte B&R (SLC)
5CFCRD.032G-06 CompactFlash 32 GByte B&R (SLC)
5CFCRD.0512-06 CompactFlash 512 MByte B&R (SLC)
5CFCRD.1024-06 CompactFlash 1 GByte B&R (SLC)
5CFCRD.2048-06 CompactFlash 2 GByte B&R (SLC)
5CFCRD.4096-06 CompactFlash 4 GByte B&R (SLC)
5CFCRD.8192-06 CompactFlash 8 GByte B&R (SLC)
Optionales Zubehör
Batterien
0AC201.91 Lithium Batterien 4 Stück, 3 V / 950 mAh Knopfzelle
4A0006.00-000 Lithiumbatterie, 3 V / 950 mAh, Knopfzelle
Automation Studio HW Upgrades Version (Datum) Download
V3.0 HW Upgrade (X20CP1583) EXE / 2 MB
V4.0 HW Upgrade (X20CP1583) EXE / 2 MB
Dokumentation Version (Datum) Download
Datenblatt X20(c)CPx58x PDF / 3 MB
Redundanz für Steuerungssysteme PDF / 5 MB
X20 System Anwenderhandbuch PDF / 50 MB
E-CAD (Elektro- oder EPLAN Vorlagen) Version (Datum) Download
X20 EPLAN P8 ab V2.4 EXE / 161 MB
M-CAD (Mechan.- Vorlagen) Version (Datum) Download
3D Datei DXF/STEP X20 CPU Module X20CP1x8x ZIP / 81 KB
3D File DXF/STEP X20 Elektronikmodul ZIP / 10 KB
3D File STEP X20 I/O-Scheibe ZIP / 872 KB
Abmessungen PDF X20 Elektronikmodul PDF / 3 KB
Zertifikate Version (Datum) Download
244665 CSA HazLoc Certificate of Compliance X20, X67 PDF / 56 KB
DNV GL Type Approval Certificate - X20 / Power Panel T30 PDF / 171 KB
E115267 UL CoC X20 PDF / 825 KB
FTZU 09 ATEX 0083X PDF / 697 KB
KR Type Approval Certificate MIL39390-AC003 (X20 System) PDF / 758 KB
Lloyds Register PDF / 579 KB

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo