Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Kurzbeschreibung
Hub 2-fach Fast Ethernet Hub für redundante Verdrahtung
Allgemeines
Statusanzeigen Modulstatus, Busfunktion
Diagnose
Modulstatus Ja, per Status-LED
Busfunktion Ja, per Status-LED
Leistungsaufnahme 1,17 W
Zusätzliche Verlustleistung durch Aktoren (ohmsch) [W] -
Zulassungen
CE Ja
EAC Ja
UL cULus E115267
Industrial Control Equipment
HazLoc cCSAus 244665
Process Control Equipment
for Hazardous Locations
Class I, Division 2, Groups ABCD, T5
ATEX Zone 2, II 3G Ex nA nC IIA T5 Gc
IP20, Ta (siehe X20 Anwenderhandbuch)
FTZÚ 09 ATEX 0083X
Schnittstellen
Typ Aktives Hub-Erweiterungsmodul
Ausführung 2x RJ45 geschirmt
Leitungslänge max. 100 m zwischen 2 Stationen (Segmentlänge)
Übertragungsrate 100 MBit/s
Übertragung
Physik 100BASE-TX
Halbduplex Ja
Vollduplex Nein
Autonegotiation Ja
Auto-MDI/MDIX Ja
Hub-Durchlaufzeit 0,96 bis 1 µs
Elektrische Eigenschaften
Potenzialtrennung Versorgung zu Ethernet (IF1 und IF2) getrennt
Einsatzbedingungen
Einbaulage
waagrecht Ja
senkrecht Ja
Aufstellungshöhe über NN (Meeresspiegel)
0 bis 2000 m Keine Einschränkung
>2000 m Reduktion der Umgebungstemperatur um 0,5°C pro 100 m
Schutzart nach EN 60529 IP20
Umgebungsbedingungen
Temperatur
Betrieb
waagrechte Einbaulage -25 bis 60°C
senkrechte Einbaulage -25 bis 50°C
Derating -
Lagerung -40 bis 85°C
Transport -40 bis 85°C
Luftfeuchtigkeit
Betrieb Bis 100%, kondensierend
Lagerung 5 bis 95%, nicht kondensierend
Transport 5 bis 95%, nicht kondensierend
Mechanische Eigenschaften
Steckplatz Hub-Erweiterung für X20cBC8084 und X20cHB8884
Materialnummer:
X20cHB2885
Beschreibung:
  • Aktives Hub-Erweiterungsmodul
  • 2-fach Fast Ethernet Hub für redundante Verdrahtung
  • Hot-swap-fähig

Der POWERLINK Bus Controller X20BC8084 und das Modul X20HB8884 sind mit einer integrierten Link Selector Funktionalität ausgestattet. Je nach Busbasis sind zusätzlich 1 oder 2 Steckplätze verfügbar. Auf diesen Steckplätzen kann das aktive Hub-Erweiterungsmodul X20HB2885 betrieben werden.

Das aktive Hub-Erweiterungsmodul ist mit einem integrierten 2-fach Hub ausgestattet und ermöglicht redundante Verdrahtung. Das heißt, die Verbindung zwischen beiden Ports bleibt auch dann bestehen, wenn der Bus Controller bzw. der Compact Link Selector ausfällt. Der Modul- und Netzwerkstatus wird über LEDs angezeigt.

Weiterführende Informationen:

Technologieinformation: Redundanz

Anwenderhandbuch: Redundanz für Steuerungssysteme

Erforderliches Zubehör
Erweiterbare Bus Controller
X20cBC8084 X20 Bus Controller, beschichtet, 1 POWERLINK-Schnittstelle, 1x Link Selector für POWERLINK-Kabelredundanz, unterstützt Erweiterung mit aktiven X20 Hub-Modulen, 2x RJ45, Busbasis, Einspeisemodul und Feldklemme gesondert bestellen!
Systemmodule für erweiterbare Bus Controller
X20cBB82 X20 Busbasis, beschichtet, für X20 Basismodul (BC, HB ...) und X20 Einspeisemodul, mit 2 Erweiterungssteckplätzen für 2 X20 Zusatzmodule (IF, HB ...), X20 Abschlussplatten links und rechts X20AC0SL1/X20AC0SR1 beiliegend
X20 Redundanzsystem
X20cHB8884 X20 Compact Link Selector, beschichtet, 2x RJ45, Busbasis, Einspeisemodul und Feldklemme gesondert bestellen!
Automation Studio HW Upgrades Version (Datum) Download
V4.0 HW Upgrade (X20cHB2885) EXE / 642 KB
Dokumentation Version (Datum) Download
Coated Module PDF / 62 KB
Datenblatt X20(c)HB2885 PDF / 159 KB
Redundanz für Steuerungssysteme PDF / 5 MB
X20 System Anwenderhandbuch PDF / 50 MB
E-CAD (Elektro- oder EPLAN Vorlagen) Version (Datum) Download
X20 EPLAN P8 ab V2.4 EXE / 161 MB
M-CAD (Mechan.- Vorlagen) Version (Datum) Download
3D Datei STEP/DXF X20 Module ZIP / 1 MB
Zertifikate Version (Datum) Download
244665 CSA HazLoc Certificate of Compliance X20, X67 PDF / 56 KB
E115267 UL CoC X20 PDF / 825 KB
FTZU 09 ATEX 0083X PDF / 697 KB

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo