Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Antriebstechnik schnell und einfach programmieren

Mit mapp Motion stellt B&R einen völlig neuen Zugang für die Programmierung von Antriebstechnik bereit. Die Lösung umfasst die Steuerung von einzelnen Achsen, CNC-Maschinen und Robotern. Als Mitglied der mapp-Softwarefamilie sind die neuen Motion-Komponenten beliebig kombinierbar und einfach zu konfigurieren. Anwender profitieren von einer schnelleren und einfacheren Projektierung.

Weil B&R mit mapp Motion einzelne Achsen sowie Achsgruppen, zum Beispiel Roboter oder CNC-Kanäle gesamtheitlich betrachtet, ist es möglich, diese unterschiedlichen Anwendungen identisch zu steuern. Sie können dadurch innerhalb einer Automatisierungslösung beliebig miteinander kombiniert werden.

Ein Gesamtpaket für alle Anwendungen

B&R stellt mapp-Komponenten für die Einzelachsprogrammierung (mapp Axis) bereit sowie für die Programmierung von CNC-Maschinen (mapp CNC) und Robotik-Anwendungen (mapp Robotics).

Darüber hinaus kann die Programmierung der Anwendungen wahlweise auch mittels PLCopen Part 1 beziehungsweise Part 4 erfolgen. Selbstverständlich können mit mapp Motion sämtliche Komponenten des Antriebssystems ACOPOS eingesetzt werden.

Mit mapp Motion schneller entwickeln

Der Anwender profitiert bei allen mapp-Komponenten von einer schnelleren und einfacheren Projektierung, weil Basis-Funktionen in den Komponenten bereits umgesetzt sind und für die Anwendung nur mehr konfiguriert werden müssen. Weil mapp Motion die Programmier-Schnittstellen sowohl hardware- als auch technologieunabhängig realisiert, ist es möglich, für wiederkehrende Positionier-Sequenzen oder unterschiedliche Maschinen-Ausprägungen dasselbe Anwender-Programm wiederzuverwenden – ganz unabhängig von der verwendeten Antriebs-Hardware.

Einfache Konfiguration

Für Standard-Konfigurationen bietet B&R zudem mechatronische Vorlagen an, zum Beispiel für Standard-Kinematiken. Für konkrete Roboter-Modelle sind in der Automatisierungs-Software Automation Studio sogar bereits vorgefertigte Parametrierungen (zum Beispiel Abmessungen oder Dynamik-Parameter) hinterlegt. Der Zeitaufwand für die Konfiguration reduziert sich damit auf ein Minimum.

  • Highlights
  • Einfache Konfiguration
  • Schnelle Projektierung
  • Konfigurieren statt programmieren
  • Kompatibel für alle Antriebskomponenten

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo