Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Das flexible Transportsystem für höchste Effektivität in der Produktion

ACOPOStrak revolutioniert die Flexibilität von Maschinen und Anlagen. Das flexible Transportsystem ermöglicht die wirtschaftliche Symbiose von Losgröße 1 und Massenfertigung. Produkte und Produktbestandteile werden auf einzelnen Shuttles schnell und flexibel durch Ihre Maschine oder Anlage von Bearbeitungsstation zu Bearbeitungsstation transportiert.

ACOPOStrak ist die nächste Evolutionsstufe der intelligenten, flexiblen Transportsysteme. Die einzigartige Systemkonzeption des Transportsystems ermöglicht entscheidende Technologievorteile zur Flexibilisierung und Digitalisierung Ihrer Fertigung. Mit ACOPOStrak können Sie kleine Losgrößen wirtschaftlich fertigen und so von den höheren Margen individualisierter Produkte profitieren. Implementieren Sie Digitalisierung auf der Ebene von Antriebstechnik und Mechanik in Ihre Maschinen.

Profitieren auch Sie von den Vorteilen der Antriebstechnik für die Smart Factory: maximale Zuverlässigkeit, schnelle Transportgeschwindigkeiten, minimale Umrüstzeiten und hohe Qualität. Mit ACOPOStrak erhöhen Sie die Gesamtanlageneffektivität (OEE), steigern die Rentabilität Ihrer Maschineninvestitionen (ROI) und verkürzen die Time-to-Market (TTM).

Neuheit:

ACOPOStrak – das Transportsystem mit Hochgeschwindigkeitsweichen

Einzigartige Produktkonzeption

Diese einzigartige Kombination von Produkteigenschaften schafft Ihren Wettbewerbsvorteil:

Hochgeschwindigkeitsweiche

Absolute Gestaltungsfreiheit

Shuttle-Wechsel im Betrieb

Höchste Produktivität

Intelligente System-Software

Hygienegerechtes Design

Überzeugende Technologie-Vorteile

Profitieren Sie von den überzeugenden Technologie-Vorteilen für Ihre flexible Produktion:

Produktströme zusammenführen

Produktströme trennen

Fehlertoleranz

Parallele Bearbeitung

Skalierbare Maschinen

Reduzierter Footprint

Die Hochgeschwindigkeitsweiche macht den Unterschied

ACOPOStrak verfügt als einziges modernes flexibles Transportsystem über eine Hochgeschwindigkeitsweiche. Damit können Produkte von einer Tracklinie auf die andere bei voller Produktionsgeschwindigkeit übergeben werden. Das eröffnet völlig neue Möglichkeiten zur Flexibilisierung Ihrer Produktion.

Produktströme können mithilfe der Hochgeschwindigkeitsweiche einfach getrennt und zusammengeführt werden. Die Wartungsaufwände reduzieren sich durch den verschleißfreien elektromagnetischen Betrieb der Weiche auf ein Minimum.

  • Highlights
  • Rein elektronische Funktionsweise
  • Verschleißfreie Technologie
  • Produktströme bei voller Geschwindigkeit teilen und vereinen

Höchste Produktivität

Individualisierte Packs in Echtzeit zusammenstellen 
Mit der Weiche lassen sich Produktvarianten zu individualisierten Paketen zusammenstellen – in verschiedenen Kombinationen, in Echtzeit – und das ohne Umrüstung. Damit können Sie zum Beispiel Sixpacks je nach Bedarf mit unterschiedlichen Getränken zusammenzustellen.

Maximale Produktionsgeschwindigkeit
Die Weiche löst auch bei maximaler Geschwindigkeit des Shuttles zuverlässig aus. Damit ist der Betrieb bei hoher Produktionsgeschwindigkeit in vollem Umfang möglich.

Aussortieren im Betrieb
Fehlerhafte Produkte können in der Maschine oder Anlage einzeln direkt über die Weiche aussortiert werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Maschinen und Anlagen erhöht sich durch die frühzeitige Entnahme, zum Beispiel vor der Primär- oder Sekundärverpackung, die Gesamtanlageneffektivität (OEE).

Shuttlewechsel im Betrieb

Die Shuttles haften durch Permanent-Magnet-Haltung am Track und lassen sich einfach und schnell aufsetzen und abnehmen: Der Bediener setzt die Räder auf die Führung auf; das Shuttle wird sogleich von der Permanentmagnetkraft gehalten. Mithilfe von Trackabschnitten für Umrüstung und Service ist der Wechsel noch effizienter – vollständig ohne Maschinenstillstände, im laufenden Betrieb – möglich. 

Parallele Bearbeitung

Mithilfe einer Weiche kann der Produktstrom auf mehrere parallele Bearbeitungsstationen verteilt und anschließend wieder zusammengeführt werden. Zeitkritische Prozesse lassen sich damit wesentlich beschleunigen. Die Durchlaufzeit verringert sich; die Produktivität steigt.

Wettbewerbsfähigkeit steigern

Neben der Weiche, sorgen weitere Eigenschaften des ACOPOStrak für eine Optimierung der Gesamtanlageneffektivität (OEE).

Intelligentes Fehlermanagement
Treten im Betrieb Zwischenfälle wie zum Beispiel ein Fehler an einem Ventil einer Abfüllanlage auf, wird dieses Ventil einfach nicht mehr angefahren. Es entsteht kein Ausschuss – der Qualitätsfaktor der OEE-Kennzahl steigt.

Hochdynamisch
ACOPOStrak verfügt über eine Beschleunigung von 5 g und erreicht eine Maximalgeschwindigkeit von mehr als 4 m/s. Der minimale Produktabstand liegt bei 50 mm. Mit dem hoch performanten System lässt sich die Produktivität steigern und der ROI maximieren.

Skalierbare Maschine

ACOPOStrak lässt sich modular und flexibel um einzelne Trackelemente und Bearbeitungsstationen erweitern. Damit wird auch Ihre Maschine skalierbar und kann jederzeit an steigenden Produktionsbedarf anpasst werden. Das ist echte Investitionssicherheit und gewährleistet Rentabilität Ihrer Maschineninvestionen. Zudem steigt damit die Produktivität pro Maschinenstellfläche.

Auch in individualisierter Massenproduktion hochrentabel
Die Einzelverarbeitung der Produkte, schnelle Umrüstzeiten, hohe Flexibilität und das modulare Konzept des flexiblen Transportsystems schaffen die Voraussetzungen für Massenproduktion in Losgröße 1. Der ACOPOStrak ermöglicht dabei eine hohe Gesamtanlageneffektivität, eine hohe Rendite und kurze Time-to-market.

ACOPOStrak erreicht Beschleunigungen von mehr als 5 g und eine Maximalgeschwindigkeit von mehr als 4 m/s.

Absolute Gestaltungsfreiheit

Konstruieren Sie Ihren ACOPOStrak
Das flexible Transportsystem ACOPOStrak bietet Ihnen volle Freiheit: Kombinieren Sie die Trackteile genau so, wie sie zu Ihrer Maschine oder Anlage passen. Es lassen sich alle möglichen offenen und geschlossenen Bauformen auf Basis einer Gitterstruktur realisieren. Den Kern des Track-Systems bildet ein Linearmotor, der modular aus vier Elementen aufgebaut ist: ein Geraden-Element, ein 45°-Element und zwei 22,5°-Elemente, mit jeweils einer Rechts- und einer Links-Biegung. Mit der modularen, flexiblen Systemkonzeption ermöglicht ACOPOStrak völlig neue Maschinendesigns. Gestalten Sie Ihre Maschine einfach nach Ihren Prozessanforderungen. 

  Systemkomponenten:

Führungsschienen

Shuttle

Gerade

45°

90°

135°

180°

Tracklänge

660 mm

900 mm

1140 mm

1380 mm

1620 mm

Segmente

Geradensegment

Kurvensegment rechts

Kurvensegment links

Kreisbogensegment

Radius

305,58 mm

Winkel

22,5°

45°

Mit intelligenter Software schnell zum Ergebnis

Die Programmierung des Tracks erfolgt prozessorientiert. Der Programmierer beschreibt Regeln, die den Produktfluss am Track definieren. Das geht schneller, als eine hohe Anzahl an Achsen oder Shuttles einzeln zu programmieren. Der Entwickler der Applikations-Software wird zudem durch eine integrierte Kollisionsvermeidung entlastet, die für einen reibungslosen Fluss der Produktion sorgt.

  • Highlights
  • Intuitive Programmierung des Prozessflusses
  • Integrierte Kollisionsvermeidung
  • 3D-Visualisierung und -Simulation
  • Autonomes Verkehrsleitsystem für Shuttles

Schneller auf dem Markt
Damit der ACOPOStrak in kurzer Zeit in Betrieb geht, stellen wir Ihnen umfangreiche Software-Funktionen zur Verfügung. Mit der B&R-Simulations-Funktion können Sie den Applikationscode bereits in der Entwicklungsphase sowohl in der Simulation als auch auf der realen Hardware testen. Das verkürzt die Entwicklung und Inbetriebnahme erheblich und Sie sind mit Ihrer Maschine schneller auf dem Markt.

Hygienegerechtes Design

ACOPOStrak erhalten Sie auch mit Edelstahlgehäuse, das die hohen hygenischen Anforderungen für den Einsatz in der Primärverpackung erfüllt.

Reduzierter Footprint

  • Highlights
  • Kompaktere Produktionsanlagen
  • Integrierte Motor-/Elektronik-Einheiten
  • Minimaler Platzbedarf im Schaltschrank

Daten und Fakten

Technische Daten

Spezifikationen

Maximale Tracklänge

> 100 m

Maximale Shuttleanzahl

> 250

Minimale(r) Produktabstand/Shuttlelänge

50 mm

Geschwindigkeit

> 4 m/s

Beschleunigung

> 50 m/s²

Zwischenkreis-Spannung

60 V

Abmessungen Segement B x H

80 mm x 85 mm

Segmentoberfläche

Edelstahl (erfüllt die Anforderungen für die Primärverpackung)

Zulassungen

CE, UL

Einbaulage

beliebig

System-Topologie

Referenzen: Sehen Sie den ACOPOStrak in Betrieb

Die wichtigsten Infos zum Download

Downloaden Sie hier den ACOPOStrak:

Erfahren Sie mehr über flexible Transportsysteme von B&R.

Dieses Produkt ist für den Verkauf in den USA nicht vor September 2018 erhältlich.

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo