Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Produkte in Produktionsstraßen wirtschaftlicher transportieren und dabei gleichzeitig die Produktqualität erhöhen, das ermöglichen B&R's Track-Systeme. Die neue Technologie von B&R basiert auf Langstator-Linearmotortechnologie. Eine beliebige Anzahl von Shuttles, die mit Permanentmagneten ausgerüstet sind, kann entlang des Tracks individuell bewegt werden. Produktbewegungen mit individueller Beschleunigung, Geschwindigkeit sowie Gruppierungen an Sammelstationen werden dadurch ermöglicht. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit lässt sich stark erhöhen und steigert so die Produktivität Ihrer Anlage.

Die Track-Systeme von B&R sind speziell für Industrieanwendungen entwickelt und zeichnen sich entsprechend durch hohe Robustheit aus. Als industriegeeignete Tracks zeichnen sie sich zudem durch ihre hohe Verfügbarkeit aus und funktionieren zuverlässig im 24/7-Betrieb.

Qualität erhöhen

Die Track-Systeme lassen sich voll integrieren. Dadurch wird nicht nur der Footprint der gesamten Anlage reduziert, auch die Präzision der Verarbeitung wird gesteigert. Alle Prozesse können perfekt aufeinander abgestimmt werden. Externe Geräte wie Roboter lassen sich in harter Echtzeit synchronisieren. Präzise Bearbeitung ist daher selbst in Kurven möglich.

Minimale Umrüstzeiten

Im Alltag profitieren Sie besonders von schnellen Umrüstzeiten: Möchten Sie die Anlage auf ein anderes Produkt umstellen, so wählen Sie dieses einfach am Bediengerät aus. Stillstände aufgrund von mechanischer Umstellung entfallen ganz oder weitgehend. Zudem lassen sich die Shuttles einfach und schnell auf die Führung aufsetzen bzw. abnehmen.

Schneller heißt produktiver

Die Tracklänge lässt sich im Vergleich zu herkömmlichen Förderbändern stark verkürzen, da Pufferzonen entfallen. Zudem kann der vorhandene Raum effizienter ausgelastet werden: Nutzen Sie Kurven und Rückwärtsfahrten effektiv. Die Produkte können flexibel und unabhängig voneinander bewegt und an Bearbeitungsstationen gruppiert weiterverarbeitet werden. Der Fertigungsprozess lässt sich so bis zu 50% schneller realisieren. Die Tracks ermöglichen eine signifikante Steigerung der Produktivität.

Reinraumgeeignete Produktionstechnik

Aufgrund der konstruktiven Eigenschaften der Linearmotortechnik, die die Anzahl der bewegten Teile auf ein absolutes Minimum reduziert, wird Schmutz durch mechanischen Abrieb, wie er an Transportbändern und -ketten entsteht, signifikant reduziert. Verschmutzungen und Kontaminationen von sensiblen Produkten werden so weitgehend vermieden und Reinigungsarbeiten eingespart. Die Technologie ist für den Einsatz in Reinräumen besonders geeignet.

Kürzere Durchlaufzeit im Vergleich zu herkömmlichen Produkttransporttechnologien

  • Hohe Betriebsgeschwindigkeit möglich
  • Präzises Abbremsen und Beschleunigen
  • Pufferzonen entfallen
  • Produkte werden unabhängig und individuell transportiert

Aus vier Grundelementen kann sich ACOPOStrak in jede beliebige Form verwandeln. Ordnen Sie jede Kombination aus offenen und geschlossenen Gleiskreisen an, um die Anforderungen Ihres Prozesses perfekt zu erfüllen.

Verbesserter Bedienkomfort

  • Bedienerschutz gemäß geltender Sicherheitsrichtlinien
  • Schnelles Umrüsten bei Produktumstellung
  • Shuttles schnell und einfach hinzugefügen oder abnehmen
  • Segmente einfach und schnell austauschen – ohne Demontage des gesamten Tracks
  • Leiser als herkömmliche Förderbänder durch Magnettechnologie

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo