B&R Logo
  • Website
  • Materialnummer
  • Seriennummer
Login
Eingeloggt als BenutzernameAusloggen
Laden...
Deutsch Österreich

Bitte wählen Sie Ihr Land:

Folgen Sie uns auf:

Bedeutende Einsparungen durch Energieeffizienz

iStock_000002060004XLarge

Sie können nur managen, was Sie messen

Energieeinsparung bei gleichzeitiger Steigerung der Produktivität ist kein Widerspruch. In Zeiten weiter steigender Energiekosten und drohender Strafzahlungen bei Nicht-Erreichen der Kyoto-Ziele ist es ein Gebot der Stunde, die Energieeffizienz zu verbessern. Der Energieverbrauch kann aber nur verbessert werden, wenn er bekannt ist. Der Aufzeichnung der Verbräuche kommt deshalb eine zentrale Bedeutung zu. Mit APROL EnMon bietet B&R ein System, das Stand-alone oder in Prozessleitsysteme integriert permanentes Energie-Monitoring zur Verfügung stellt.

Titel_EnMon_ohne HG
balken_de

Maximale Flexibilität

Basierend auf dem Prozessleitsystem APROL bietet B&R mit APROL EnMon eine Out-of-the-Box- Lösung für Energie-Monitoring an. APROL als Plattform sichert eine maximale Flexibilität, bei minimalem Engineering-Aufwand. Die Umsetzung von Aufgaben bei Energie-Management-Systemen wie ISO 50001, EN 16001 etc. wird durch diese Lösung wesentlich erleichtert und lückenlos sichergestellt.

Ultimative Skalierbarkeit

Da das Prozessleitsystem APROL als Plattform dient, sind auch Lösungen möglich, die über gewöhnliche Energie-Monitoring-Aufgaben weit hinausgehen. Ein Investitionsschutz ist somit in höchstem Maß gegeben, das System wächst flexibel skalierbar mit Ihren Aufgaben mit. Das System passt sich Ihren Anforderungen immer perfekt an, unabhängig davon, ob ein paar Dutzend oder einige Tausend Messstellen vorhanden sind.

balken_de
out of the box

APROL EnMon passt sich allen Anforderungen flexibel an: Als fertiges Lösungspaket müssen Kunden lediglich Parameter setzen und das System ist einsatzbereit. Ebenso ist ein komplettes Energiemanagement möglich, wenn APROL EnMon in das Prozessleitsystem APROL eingebunden wird.

balken_de

Stand-alone-Lösung für Messung und Monitoring in allen Branchen

Messen, Aufzeichnen und Auswerten

Bei der ISO 50001 handelt es sich um eine weltweit und branchenunabhängig gültige Norm. B&R bietet mit APROL EnMon eine Lösung zum Messen, Aufzeichnen und Auswerten aller relevanten Energieverbräuche und unterstützt so beim iterativen kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Stand-alone — oder voll integrierte Lösung

Kein Risiko durch Integration in bestehende Automatisierungslösungen dank Stand-alone- Lösung. Der Anwender kann frei entscheiden, ob das Energie-Monitoring unabhängig von den bereits vorhandenen Gebäudeleittechnik-Systemen, SCADA-Systemen oder Prozessleitsystemen installiert werden soll. APROL EnMon ist als Standalone- Lösung und voll integrierte Lösung konzipiert. Das heißt, es kann jederzeit auch in bestehende APROL-Prozessleitsysteme integriert werden.


 

Infrastructure Automation

Für Anwender wie Energie-Kontraktoren ist die Installation einer eigenständigen Lösung meist am besten. Dadurch sind keinerlei Eingriffe in Bestandssysteme nötig. Aufwändige Schnittstellenabklärungen zu Bestandssystemen sowie Abstimmungen und Änderungen im vorhandenen System sind nicht erforderlich.

Factory Automation

Im Bereich Factory Automation ist die Erfassung von Energiedaten von einzelnen Maschinen gefordert, diese Daten werden über Schnittstellen zur Verfügung gestellt. Weitere Energiedaten werden durch zusätzliche Transmitter gemessen und von dezentralen Remote I/Os in einem separaten Energie-Monitoring-System erfasst.

Plant Automation

Aufgrund der im Bereich Plant Automation meist mittleren Anlagengröße sorgt eine Erweiterung des bestehenden Systems um einen zusätzlichen Controller für Energie-Monitoring für eine klare Trennung der Aufgaben. Die direkte Verarbeitung der Energiedaten im bestehenden APROL-System minimiert den Investitionsaufwand erheblich.

Process Control

Bei bestehenden Prozessleitsystemen sind häufig bereits viele Energiemessungen realisiert. Die Energiedaten werden über Schnittstellen angekoppelt und anschließend in einem separaten Engergie-Monitoring-System verarbeitet. Dadurch bleibt die bestehende Konfiguration des Prozessleitsystems unangetastet.

balken_de

Vollständige Erfassung aller Energiearten und -verbräuche: Energiearten frei definierbar

Elektrische Energie, Heizgas, Heizöl, Dampf, Wärme, Druckluft, Wasser, weitere Medien, erneuerbare Energien ...

APROL EnMon unterstützt nicht nur Energie-Monitoring für elektrische Energie, sondern alle vorhandenen Energiearten. Diese Energiearten sind frei definierbar, damit der Anwender eine Benennung nach seinen speziellen Bedürfnissen (z.B. Heizgas A7, Heizgas B3) festlegen kann. Die komplette Auswertung (Reporting) der Daten ist generisch konzipiert, somit sind keinerlei Anpassungen erforderlich.


 

Ejemplo
Share
Um Ihnen benutzerdefinierte Einstellungen auf br-automation.com bereitstellen zu können, speichert B&R Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.